Aston Martin

auto.de Buchtipp: „Making Aston Martin“

auto.de Buchtipp: Bilder

Copyright: auto.de

Ein umfangreiches Werk über die Geschichte der britischen Traditionsmarke mit Fokus auf den aktuellen CEO Ulrich Bez ist jetzt in der teNeues Verlagsgruppe erschienen. Der deutsche Ingenieur holte die Marke aus der Nische und machte sie zu einem wettbewerbsfähigen Unternehmen, dass in Sachen Sportwagen wieder Maßstäbe setzt.

Dr. Ulrich Bez beschreibt, wie er sich an die Spitze des britischen Sportwagenherstellers gearbeitet hat und diesen wieder zu einer hoch angesehen Marke gemacht hat, die in ihrem Metier wieder entscheidende Akzente setzt. Er gibt Einblicke in die Firma, berichtet von den hohen Ansprüchen, die an den Chef eines Global Players gestellt werden und der Leser erfährt hautnah, wie es zu wichtigen Entscheidungen in seiner Führungsposition bei Aston Martin kam. In dieser Mischung aus Business Case und persönlichen Erinnerungen erzählt Bez über Kunst die Zukunft der Mobilität und er verrät in diesem Zusammenhang schließlich auch seine Pläne für eine der coolsten Automarken der Welt.

Weitere Informationen

Ulrich Bez, Making Aston Martin, 408 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag, ca. 200 Farb- und Schwarzweiß-Fotografien, Text in Englisch und Deutsch, 79,90 Euro (D)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqe

Mercedes EQE SUV erwischt

bmw m3 touring

Getarnter BMW M3 Touring

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

Praxistest Aiways U5: Viel Auto fürs Geld

zoom_photo