Chevrolet

Auto Show New York: Der sportlichste Camaro aller Zeiten
Auto Show New York: Der sportlichste Camaro aller Zeiten Bilder

Copyright: Hersteller

Auto Show New York: Der sportlichste Camaro aller Zeiten Bilder

Copyright: Hersteller

Auto Show New York: Der sportlichste Camaro aller Zeiten Bilder

Copyright: Hersteller

Auto Show New York: Der sportlichste Camaro aller Zeiten Bilder

Copyright: Hersteller

Auto Show New York: Der sportlichste Camaro aller Zeiten Bilder

Copyright: Hersteller

Auto Show New York: Der sportlichste Camaro aller Zeiten Bilder

Copyright: Hersteller

Auto Show New York: Der sportlichste Camaro aller Zeiten Bilder

Copyright: Hersteller

Auto Show New York: Der sportlichste Camaro aller Zeiten Bilder

Copyright: Hersteller

Auto Show New York: Der sportlichste Camaro aller Zeiten Bilder

Copyright: Hersteller

Auto Show New York: Der sportlichste Camaro aller Zeiten Bilder

Copyright: Hersteller

Auto Show New York: Der sportlichste Camaro aller Zeiten Bilder

Copyright: Hersteller

Auto Show New York: Der sportlichste Camaro aller Zeiten Bilder

Copyright: Hersteller

Auto Show New York: Der sportlichste Camaro aller Zeiten Bilder

Copyright: Hersteller

Auto Show New York: Der sportlichste Camaro aller Zeiten Bilder

Copyright: Hersteller

Auto Show New York: Der sportlichste Camaro aller Zeiten Bilder

Copyright: Hersteller

Auto Show New York: Der sportlichste Camaro aller Zeiten Bilder

Copyright: Hersteller

Chevrolet zeigt die 2014er Modelle des Camaro. Zurück ist auch der Z/28 – das wohl markigste Fahrzeug der Reihe. Der amerikanische Autobauer präsentiert die überarbeitete Karosserie der fünften Generation. Der neue Camaro Z/28 verfügt über ein Aerodynamikpaket, womit er auch auf der Rennstrecke eine gute Figur macht.

Nordamerika-Chef von General Motors Mark Reuss freut sich über ein Auto mit geringem Gewicht und hohem Drehmoment, das mit dem 7.0-Liter V-8 Motor im Z/28 röhrende 500 PS mobilisiert. Der Motor bietet eine Reihe von High-Performance-Komponenten.[foto id=“460446″ size=“small“ position=“right“] Die Einlassventile sind aus Titan und die Zylinderköpfe aus Aluminium. Das Verdichtungsverhältnis mit 11.0:1 und die 7.000 Umdrehungen unterstreichen den sportlichen Anspruch von Chevrolet. Am Boden übertragen Aluräder in 305/30ZR19 die Kraft auf die Straße. Die Sportbremsen des Camaro Z/28 verzögern den Wagen um 1,5 g. Nicht ganz Formel 1 tauglich (bis zu 5g), aber immerhin. Wie das Original wird der 2014 Camaro Z/28 nur mit einem manuellen Getriebe angeboten. Komfort gibt es, aber dieser muss wie die Klimaanlage optional geordert werden.

Seit 2009 wird die fünfte Generation des Camaro verkauft. Der Ursprungs-Camaro wurde 1967 als Gegenspieler zum Ford Mustang vorgestellt. 2014 ist es Zeit, an den wichtigsten Schrauben[foto id=“460447″ size=“small“ position=“left“] zu drehen. Der verantwortliche Designer für die Außenhaut Tom Peters hat nach funktionalen Lösungen gesucht, um das Kraftpaket noch schneller zu machen. Konzeptionell stand das umfangreiche Redesign unter den Vorzeichen ein zeitgemäßeres Profil am Kühlergrill zu etablieren. Die Kotflügel wurden verbreitert und der Heckspoiler wirkt aggressiver. Dennoch ist Platz für vier Personen.

Ebenfalls in New York wird der Camaro SS auf der Messe vom 29. März bis 7 April präsentiert .

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Die LiveWire bietet dank ihres tiefen Schwerpunkts reichlich unkomplizierten Kurvenspaß.

Harley-Davidson LiveWire: Kaum Sound, viel Fun

Fiat Ducato: Geboren, um ein Camper zu werden

Fiat Ducato: Geboren, um ein Camper zu werden

Fiat 1.2 Lounge.

Unser All-Time-Favourite: Der Fiat 500 1.2 Lounge

DISKUTIEREN SIE ÜBER DEN ARTIKEL

Bitte beachte Sie unsere Community-Richtlinien.

Gast auto.de

April 6, 2013 um 3:04 pm Uhr

Ach diesen asiatischen und Amerikanischen Sportwagen geht einfach jegliche Eleganz ab. Dann lieber was aus Italien oder Deutschland. Jeder AMG, M oder RS ist da stimmiger.

Comments are closed.

zoom_photo