Automarkt: Guter Start ins neue Jahr
Automarkt: Guter Start ins neue Jahr Bilder

Copyright: auto.de

Damit hatten selbst die Fachleute nicht gerechnet: Der deutsche Automobilmarkt ist unerwartet gut ins Jahr 2012 gestartet. Im Vergleich zum ersten Quartal 2010 ließen die Deutschen in den ersten drei Monaten 2012 gleich 15,5 Prozent mehr neue Autos zu.

Gegenüber den ersten drei Monaten des Jahres 2011 gab es immer noch eine Steigerung um 1,4 Prozent auf absolut rund 774 000 neu zugelassenen Autos. Das Center für Automobil-Management an der Universität Duisburg-Essen (CAMA) verweist allerdings auf mehrere Marktbewegungen, die zu einer eher skeptischen Einschätzung der künftigen Entwicklung führen können. So ist die private Nachfrage um 5,1 Prozent zurückgegangen. Das Wachstum basiert ausschließlich auf gewerblichen Neuzulassungen, die zu großen Teilen von Eigenzulassungen der Hersteller und Händler getragen werden.

Nach CAMA-Berechnungen wird der deutsche Automobilmarkt im zweiten Quartal 2012 nahezu stagnieren. Gegenüber dem Vergleichszeitraum 2011 erwarten die Marktbeobachter lediglich einen leichten Anstieg der Neuzulassungen um 0,6 Prozent auf 864 000 Fahrzeuge.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Toyota Mirai: Brennstoffzelle zum Schnäppchenpreis

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar I-Pace: Schneller laden und freier atmen

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

Jaguar F-Pace SVR noch ein bisschen schneller

zoom_photo