Autonews vom 09. Juni 2010
Autonews vom 09. Juni 2010 Bilder

Copyright:

{PODCAST}

Die aktuellen Automobilkurznachrichten vom 09.06.2010

Themen heute:

100.000 Camaro in einem Jahr verkauft /// Peugeot reist als Titelverteidiger nach le Mans /// Drei Millionen Toyota aus England

1.

Der Chevrolet Camaro ist der im ersten vollen Umsatzjahr meistverkaufte Sportwagen in den USA. Von Mai 2009 bis Mai 2010 verbuchte Chevrolet 100.000 Camaro-Verkäufe. Damit überholt der Camaro seinen stärksten Wettbewerber um 20.000 verkaufte Fahrzeuge und nimmt nun 45 Prozent des US-amerikanischen Sportwagen-Marktes ein. Damit baut der Camaro auch den Kundenstamm der Chevrolet-Händler weiter aus – sowohl in den USA als auch in Übersee. Laut John Fitzpatrick, Chevrolet Camaro Marketing Manager, ist der große Erfolg auf die Anziehungskraft zurückzuführen, die der Camaro auf treue Fans, aber auch auf Chevrolet-Erstkäufer ausübt. „Beim Verkaufsstart des neuen Camaro wurde er überwiegend von bestehenden Chevrolet-Kunden gekauft – oder von Camaro-Liebhabern, die bereits im Besitz einer früheren Generation waren. Heute sind rund die Hälfte der Camaro-Käufer Chevrolet-Neukunden“, so Fitzpatrick. Die Verkaufszahlen für den Camaro werden voraussichtlich auch außerhalb der USA erheblich steigen, da Chevrolet die Exportproduktion für seine größten Märkte erhöht – so zum Beispiel für Brasilien, China, Russland oder Südkorea. In Europa werden Camaro Coupé und Cabriolet im Frühjahr 2011 in die Chevrolet-Produktreihe aufgenommen.

2.

Am 12. und 13. Juni blickt die Motorsportwelt nach Le Mans. An diesem Wochenende wird dort die 78. Auflage des 24-Stunden-Rennens ausgetragen, ein Klassiker, der Jahr für Jahr 250.000 Zuschauer an die Strecke und Millionen vor den Fernseher zieht. Nach dem Doppelsieg im Vorjahr reist Peugeot als Titelverteidiger zum Heimspiel. „Aber nicht als Favorit“, wie Sportdirektor Olivier Quesnel deutlich macht. „Schließlich fährt der 2007 debütierte Peugeot 908 HDi FAP seine vierte und letzte Saison.“ In dieser Zeit hat das Auto in 21 Rennen 15 Siege errungen – den wichtigsten 2009 in Le Mans.

3.

Mit einem Festakt feierten Mitarbeiter und Geschäftsleitung von Toyota Manufacturing UK das drei millionste Fahrzeug seit Beginn der Produktion in England im Dezember 1992: einen Auris 1,33l Start/Stopp. Das erste Fahrzeug aus England-Produktion war ein Carina E, der am 16. Dezember 1992 vom Band lief.

Diesen Beitrag können Sie auch nachhören oder downloaden unter:

auto.de News KW23

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GLE 63 Coupe.

Mercedes-AMG GLE 63 Coupé Erlkönig hat es eilig

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse Erlkönig zieht vorbei

Peugeot 208.

Der neue Peugeot 208 1.2 Puretech 100 Active stellt sich vor

zoom_photo