Autonews vom 27. Februar 2013
Autonews vom 27. Februar 2013 Bilder

Copyright: auto.de

{PODCAST}

Themen heute:   

Überarbeiteter Chevrolet Captiva debütiert in Genf   ///   Volvo präsentiert sechs überarbeitete Modelle   ///   Fünf Millionen Mal Audi quattro-Antrieb

1.

Bereits im Jahr 1935 trug sich Chevrolet mit der Einführung des legendären Modells Suburban als Begründer des SUV-Segments in die Automobilhistorie ein und kann seitdem eine über 75-jährige Erfahrung in der Entwicklung großer SUV-Modelle vorweisen. Auf dem diesjährigen Genfer Automobilsalon präsentiert die Traditionsmarke die überarbeitete Version des kompakten SUV Captiva.  Mit bis zu sieben Sitzen und zahlreichen Komfortfunktionen ist der Captiva das typische, vielseitig nutzbare SUV-Modell für Familien. Eine Klasse darunter erweitert in Kürze ein weiteres SUV-Modell die Chevrolet-Angebotspalette: Mit der Einführung des neuen Trax wird die Marke ab diesem Frühjahr auch im stark wachsenden Mini-SUV-Segment aktiv. Der Verkauf des Trax in Europa startet im Frühjahr 2013.

2.

Die Weltpremiere von Volvo und Highlight auf dem Genfer Automobilsalon (7. bis 17. März 2013) ist eine umfassende Erneuerung der Modellpalette. So präsentieren sich die erfolgreiche „60er Familie“, bestehend aus der Limousine S60, dem Sport-Kombi V60 – inklusive dem innovativen V60 Plug-in-Hybrid – und dem Cross-Over XC60, sowie die Modelle S80, V70 und XC70 mit neuem Design, Komfort- sowie Qualitätsverbesserungen und zusätzlichen Features. Damit sind acht von neun Modellen des schwedischen Premium-Herstellers jünger als ein Jahr.

3.

Die AUDI AG feiert ein ganz besonderes Jubiläum – den fünfmillionsten Audi mit quattro-Antrieb. Das Jubiläumsauto ist ein weißer Audi A6 allroad 3.0 TDI im Werk Neckarsulm . Der Rekord dokumentiert die führende Rolle des Allrad-Pioniers – keine andere Premiummarke weltweit kann einen so hohen Allrad-Absatz und ein vergleichbares Modellprogramm mit mehr als 140 quattro-Varianten aufweisen.  1980 debütierte die quattro-Technologie im legendären Ur-quattro. Rechnet man die verfügbaren Karosserieformen, Motoren und Getriebe ein, ergibt sich eine Vielfalt von mehr als 140 Modellvarianten. Audi bietet im Premiumsegment die mit Abstand breiteste Palette von Autos mit Allradantrieb an: Audi Q7, R8, A4 allroad, A6 allroad sowie alle S- und RS-Modelle sind ausschließlich mit quattro-Antrieb erhältlich, bei allen weiteren Baureihen bietet Audi ihn optional an.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrbericht VW Touareg e-Hybrid: Dickschiff mit Doppelherz

Fahrbericht VW Touareg e-Hybrid: Dickschiff mit Doppelherz

Das große Bibbern - Mit dem Opel e-Corsa durch den Winter

Das große Bibbern - Mit dem Opel e-Corsa durch den Winter

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

zoom_photo