Autonews vom 30. April 2010
Autonews vom 30. April 2010 Bilder

Copyright: auto.de

{PODCAST}

Die aktuellen Automobilkurznachrichten vom 30.04.2010

Themen heute:

In einemVolvo fühlen sich Allergiker wohler /// 40 Jahre Kfz-Schiedsstellen

/// Opel führend mit Autogas /// Peugeot, Citroën und Toyota erfolgreich in ADAC-Pannenstatistik

1.

So wunderbar Frühling und Frühsommer auch sind, vielen Menschen werden sie oft zur Qual. Asthma- oder Allergiegeplagte finden während der Pollenzeit kaum Zufluchtsorte. Ein Volvo bietet einen solchen Ort und ermöglicht pollenfreies Durchatmen. Die Volvo Luftfilter haben zwei Funktionen – sie filtern Partikel und neutralisieren durch eine Aktivekohle-Imprägnierung hereinströmende Schadstoffe. Ein System überwacht die Luftqualität im Innenraum und misst den Schadstoffanteil der eintretenden Außenluft. Noch bevor die Luft ein bestimmtes Qualitätsmaß unterschreitet, riegelt das System automatisch die Luftzufuhr von außen ab. Deshalb ist die Luft im Innenraum eines Volvo prinzipiell sauberer als die Außenluft.

2.

Als Musterbeispiele des praktizierten Verbraucherschutzes gelten die bundesweit 130 Kfz-Schiedsstellen. Damit leistet das Deutsche Kraftfahrzeuggewerbe seit nunmehr 40 Jahren einen wirksamen Beitrag zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten zwischen Autofahrern und Kfz-Betrieben, wenn es um Autoreparaturen und Gebrauchtwagenkauf geht. Alle Meisterbetriebe der Kfz-Innungen in Deutschland erkennen den Schiedsspruch als verbindlich an. Dem Autofahrer steht es trotzdem frei, bei Unzufriedenheit mit dem Schiedsspruch ein ordentliches Gericht anzurufen. Bei jährlich etwa 12.000 Schiedsverfahren werden fast 90 Prozent der Fälle im Vorverfahren gütlich und für den Kunden kostenfrei erledigt. Angesichts von jährlich etwa 70 Millionen Serviceaufträgen, die in den bundesweit 38.300 Kfz-Meisterbetrieben durchgeführt werden, ist die Zahl der Schiedsverfahren verschwindend gering.

3.

Seit dem Start des Opel Autogas-Angebots ab Werk im Herbst 2009 erfreuen sich die Modelle mit dem alternativen LPG- Antrieb großer Beliebtheit. In Deutschland ist Opel im Dezember 2009 und 1. Quartal 2010 Marktführer, für den europäischen Markt wurden bereits rund 4.500 Fahrzeuge produziert, über 2.200 weitere Bestellungen liegen vor.

4.

Der Peugeot 107 ist laut ADAC Pannenstatistik 2009 der zuverlässigste Kleinstwagen. Er teilt sich die Spitzenposition mit den baugleichen Modellen Citroën C1 und Toyota Aygo, die ebenfalls fünfmal die Note „sehr gut“ und einmal die Bewertung „gut“ erreichten. Für die aktuelle Erhebung wurden 2,04 Millionen Pannenberichte der ADAC-Straßenwacht aus dem Jahr 2009 ausgewertet.

 

Diesen Beitrag können Sie auch nachhören oder downloaden unter:

 

 

auto.de News KW17

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

zoom_photo