Autos und Emotionen – Die krisenfeste Beziehung der Männer
Autos und Emotionen - Die krisenfeste Beziehung der Männer Bilder

Copyright: hersteller

Der Anblick schöner Fahrzeuge spricht Männer mehr an, als der eines Babys. Bilder

Copyright: hersteller

In einem Experiment wurde herausgefunden, dass Männer besonders positiv auf den Anblick schöner Autos reagierten. Bilder

Copyright: hersteller

Der Anblick schöner Fahrzeuge spricht Männer mehr an, als der eines Babys. Bilder

Copyright: hersteller

Viele Frauen wünschen sich, dass Männer in der Lage sind, Gefühle zu zeigen. Jetzt wurde in einem Experiment herausgefunden, dass sie sehr wohl starke Emotionen empfinden können. Gezeigt wurden ihnen die unterschiedlichsten Bilder, besonders positiv reagierten die meisten aber beim Betrachten von Autos.

Der Anblick schöner Fahrzeuge spricht Männer mehr an, als der eines Babys. 74 Prozent gaben an, dass gutes Fahrzeugdesign sie in eine positive Stimmung versetzte und zwei Drittel fühlen sich durch das Fahren eines begehrenswerten [foto id=“491631″ size=“small“ position=“left“]Autos selbstbewusst und stark. Anders ist es bei den Frauen. Nur ein Drittel bewertete Bilder von Autos besser als die eines attraktiven Mannes.

Zu diesem Ergebnis kam ein wissenschaftliches Experiment, das der schwedische Autobauer Volvo zusammen mit dem Unternehmen Myndplay durchgeführt hat, das sich auf die Messung elektrischer Aktivität im Gehirn spezialisiert hat. Dabei wurden 2.000 Männer und Frauen gebeten, eine Reihe von Fotos zu bewerten, dabei trugen sie ein spezielles Headset mit Sensoren, dass die Spannungsschwankungen an der Kopfoberfläche misst. Gezeigt wurden fröhliche und weinende Babys, allgemein als schön bewertete Aufnahmen von beiden Geschlechtern sowie Fahrzeuge. Neben dem auf der diesjährigen IAA [foto id=“491632″ size=“small“ position=“right“]vorgestellten Volvo Concept Coupé auch Fahrzeuge, deren Design als schlecht oder veraltet gilt.

In einer parallel durchgeführten Umfrage gaben 43 Prozent der Männer außerdem an, das sie sich bei einem Fahrzeug am meisten von Form und Design angezogen fühlen. Das attraktivste Design-Feature ist aus ihrer Sicht die Fahrzeugfront, während den Frauen die Heckpartie am meisten gefällt. Es gibt aber auch Übereinstimmungen: Das einzige Foto, das bei den Teilnehmern eine identische Reaktion ausgelöst hat, war das eines weinenden Babys.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Toyota Yaris Hybrid.

Toyota Yaris Hybrid: Neue Plattform mit neuer Technik

zoom_photo