B/One by Bavaria: Neuer Daysailer für Einsteiger

B/One by Bavaria: Neuer Daysailer für Einsteiger Bilder

Copyright: auto.de

B/One by Bavaria: Neuer Daysailer für Einsteiger Bilder

Copyright: auto.de

B/One by Bavaria: Neuer Daysailer für Einsteiger Bilder

Copyright: auto.de

B/One by Bavaria: Neuer Daysailer für Einsteiger Bilder

Copyright: auto.de

B/One by Bavaria: Neuer Daysailer für Einsteiger Bilder

Copyright: auto.de

B/One by Bavaria: Neuer Daysailer für Einsteiger Bilder

Copyright: auto.de

Bavaria Yachtbau startet mit dem Daiysailor B/One eine neue und eigenständige Baureihe. Zudem stößt der Hersteller mit dem Segler erstmals ins Segment unterhalb seiner Cruiser- und Sport-Modelle vor.

Die neue Modellreihe des „Kompaktsegments“ soll Käuferschichten erreichen, die sich nicht für eines der Premiummodelle des Herstellers entscheiden. [foto id=“409985″ size=“small“ position=“right“]Zudem wolle man mit der B/One by Bavaria ein breites Publikum an den Segelsport heranführen. Überzeugen sollen dabei ein niedriger Einstiegspreis, leichtes Handling und die Möglichkeit, den Daysailor mit einer kleinen Crew bewegen zu können. Die B/One verfügt über eine Kajüte, die optional mit vier Kojen ausgerüstet werden kann.

Zeitgleich mit Herstellungsbeginn ging die B/One Website Online. Über eine Blog-Funktion kann dort der Entstehungsprozess live verflogt werden. Weitere Informationen der B/One by Bavaria Baureihe unter http://www.sail-b1.com/

Datenblatt B/One by Bavaria
   
Gesamtlänge: 7,28 m
Rumpflänge: 7,00 m
Wasserlinie: 6,37 m
Gesamtbreite: 2,45 m
   
Tiefgang Hubkiel abgelassen: 1,60 m
Tiefgang Hubkiel angehoben: 0,34 m
Leergewicht: 1.050 kg
Ballast: 370 kg
   
Großsegel, Standard: 21 qm
Fock, Standard: 11 qm
Masthöhe über Wasserlinie: 10,82 m
   
 Preis: ab 27.358 Euro (inkl. MwSt.)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

Mercedes Maybach GLS 600: Mit Stern, Schampus und Schmackes

Skoda Fabia: Ganz schön groß geworden

Skoda Fabia: Ganz schön groß geworden

Der Land Rover Defender bekommt den V8-Kompressormotor

Der Land Rover Defender bekommt den V8-Kompressormotor

zoom_photo