Mercedes-AMG CLA 35 4Matic Shooting Brake

Baby-Benz mit Platz und Power

Kompakter mit Stil und Stärke: der neue Mercedes-AMG CLA 35 4Matic Shooting Brake. Bilder

Copyright: Daimler

auto.de Bilder

Copyright: Daimler

auto.de Bilder

Copyright: Daimler

Kompakte Maße, außergewöhnliches Design, viel Power – das sind die Zutaten, mit denen der neue Mercedes-AMG CLA 35 4Matic Shooting Brake überzeugen soll. Der Fünftürer ist die Sport-Kombi-Variante der dynamischen A-Klasse mit AMG-Genen.

Der Preis liegt knapp über 53.000 Euro

Unter der Haube steckt der aus Limousine und Coupé bekannte 2-Liter-Vierzylinder-Turbo mit 225 kW/306 PS und 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe. Die Kraft wird via AMG Performance 4Matic Allradantrieb optimal an Vorder- und Hinterachse geschickt. Fünf Fahrmodi sorgen für Sicherheit und Fahrspaß in allen Lebenslagen. Tempo 100 ist nach 4,9 Sekunden erreicht, bei 250 km/h ist Schluss.  

Für sportlich ambitionierte Fahrer bietet Mercedes außerdem Features wie einen Timer samt Rundenzähler, eine Anzeige der G-Kräfte oder optionale 19-Zoll-Räder. Optisch unterscheidet sich der Mercedes-AMG CLA 35 4Matic Shooting Brake von der gewöhnlichen A-Klasse durch die aggressiver gestalteten Schürzen, die markanten Seitenschweller, einen Diffusoreinsatz sowie die beiden runden Endrohrblenden.

Die schmalen Heckleuchten und das in den Stoßfänger verlagerte Kennzeichen runden den Auftritt ab. Das Multimediasystem MBUX ist auf AMG-spezifische Kundenwünsche und Erwartungen zugeschnitten. Beim digitalen Kombiinstrument kann beispielsweise aus drei Anzeige-Einstellungen gewählt werden: "Klassisch", "Sport" und "Supersport", letztere mit zentralem, runden Drehzahlmesser und balkenförmigen Zusatzinformationen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Maserati Grecale Trofeo 014

Maserati Grecale Trofeo fotografiert

Fahrbericht Porsche 911 Carrera GTS: Was die Kunden wünschen

Fahrbericht Porsche 911 Carrera GTS: Was die Kunden wünschen

Fahrbericht Peugeot 308: Alles im grünen Bereich

Fahrbericht Peugeot 308: Alles im grünen Bereich

zoom_photo