Bald neue CO2-Werte für Elektroautos?
Bald neue CO2-Werte für Elektroautos? Bilder

Copyright:

Mit Elektroautos können Automobilhersteller ihren Flottenverbrauch massiv senken, denn sie werden bei der CO2-Einstufung als Null-Emissionsfahrzeuge gewertet. Jetzt droht diese Regelung zu kippen, denn eine von der Europäischen Kommission in Auftrag gegebene Studie fordert eine „Well-to-Wheel“-Bilanz.

Statt den CO2-Ausstoß des Fahrzeuges zu werten, würde dann die gesamte Erzeugungskette von der Kraftstoffbereitstellung am Bohrloch beziehungsweise der Stromerzeugung im Kraftwerk bis zur Bewegung der Reifen berücksichtigt.

Nach Erkenntnissen der niederländischen Beratungsgesellschaft CE Delft lässt sich dadurch eine bessere Vergleichsgrundlage für alle Automobilhersteller schaffen und unlauterer Wettbewerb mit umweltfreundlichen Fahrzeugtypen vermeiden. Ein Bericht der Boston Consulting Group stellt fest, dass neue Fahrzeugantriebe bei den Verbrauchern als umweltfreundlicher angesehen werden, wenn der Gesetzgeber statt Abgasemissionen eine Well-to-Wheel-Bilanz ausweist.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Klassiker: Auch der neue Roadster Vantage bleibt der Tradition des Hauses treu.

Im Frühjahr 2020 lüftet Aston Martin den Vantage

Bugatti und die Weltrekorde

Bugatti und die Weltrekorde

Opel Astra Sports Tourer.

Opel schnürt Business-Pakete

zoom_photo