Bald Tempo 30 bei Nacht?

Bald Tempo 30 bei Nacht? Bilder

Copyright: auto.de

Nächtlicher Verkehrslärm bringt viele Großstädter um den erholsamen Schlaf. Die Stadt Frankfurt hat dem Straßenlärm bei Nacht jetzt den Kampf angesagt. Fünf große Hauptstraßen in der Mainmetropole sollen nach Vorstellung der Stadtverwaltung nachts zwischen 22 Uhr und 6 Uhr versuchsweise auf eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h beschränkt werden.

Dazu gehören unter anderem Teilabschnitte der Eschersheimer Landstraße und der Nibelungenallee. Die Ergebnisse des Versuchs sollten zusammen mit den Resultaten einer Lärmberechnung Grundlage für die Entscheidung über ein mögliches dauerhaftes Tempolimit sein.

Der Hessische Wirtschafts- und Verkehrsminister Florian Rentsch lehnt die Maßnahme jedoch als rechtlich unzulässig ab. Nach Ansicht des Politikers bündeln Hauptverkehrsstraßen den innerörtlichen Verkehr und entlasten dadurch die Wohngebiete, in denen in Frankfurt vielfach bereits Tempo 30 gilt. Auf Hauptverkehrsstraßen erlaube die Rechtslage eine solche Reduzierung nur im Ausnahmefall.

Dass eine solche Begrenzung auch in anderen deutschen Großstädten Schule macht, ist gegenwärtig nicht zu erwarten.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

BMW Concept XM

BMW Concept XM: Anspruchsbetonter Hybrid

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Genesis zeigt erste Bilder des G90

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

Opel Astra Sports Tourer von Anfang an auch als Plug-in-Hybrid

zoom_photo