Beach & Boat Leipzig 2012: Wassersportmesse startet am 16. Februar
Beach & Boat Leipzig 2012: Wassersportmesse startet am 16. Februar Bilder

Copyright:

Beach & Boat Leipzig 2012: Wassersportmesse startet am 16. Februar Bilder

Copyright:

Beach & Boat Leipzig 2012: Wassersportmesse startet am 16. Februar Bilder

Copyright:

Die Wassersportmesse Beach & Boat startet vom 16. bis 19. Februar 2012 auf der Neuen Messe Leipzig. Neben neuen Booten gibt es einen Gebrauchtbootmarkt. Der reicht von Paddelboot und Kanu bis zur Yacht über zehn Metern Länge. Außerdem informiert die Messe über Funsportarten, Tauchen, Charter und Wassertourismus.

Auf der Beach & Boat präsentieren deutsche Werften ihre Neuheiten. Das Spektrum reicht dabei vom kleinen Geldbeutel bis zum Daycruiser. Als Besonderheit verweist der Veranstalter darauf, dass die präsentierten Modelle bestens für den Einsatz auf Binnen- und Küstengewässern geeignet seien.

Greenline 33 Hybrid

Mit der Greenline 33 Hybrid kommt mit Unruh Marine ein Hybridboot nach Leipzig. Es wird in Slowenien innerhalb einer  Hybridboot-Flotte, die mit kombiniertem diesel-elektrischen Solarantrieb fahren, eingesetzt. Die Zehnmeter Yacht verfügt über verschiedene Fahr- und Lademodi. So werden die Akkus im Hafen vom Ladestrom versorgt, vor Anker von Siliziumzellen und im Dieselbetrieb von einem 5-kW-Generator. Im reinen Elektrobetrieb ist der Verbrauch indes höher, als die von den Solarzellen gelieferte Energie. So schaltet sich der Diesel zu und liefert zusätzliche Energie.

Concordia 92 AC oder 102 CC

Aus den Niederlanden kommen mit der Concordia 92 AC oder 102 CC zwei Stahlverdränger. Die Kajütboote liefern mit ihrer umfangreichen Serienausstattung reichlich Komfort und lassen sich gut für längere Touren zum Wasserwandern einsetzen.

Viper V 243

Schnelle Kajütkreuzer präsentiert das Bootscenter an der B1 aus Werder mit den Gfk-Booten der Viper-Reihe. Die Viper V 243 verfügt über eine Edelstahlreling. Licht ins Innere der Kajüte gelangt über die Dachluke. Gepolsterte Sitze, leichtes Handling und Spurtreue soll die Viper V 243 zudem bieten.

Das größere Viper V 630 ist bei entsprechender Motorisierung schnell und bietet reichlich Platz. Dabei verweist der Hersteller auf ein günstiges Preis-Leistungs-Verhältnis.

Aqualine 690 Weekender

Der Weekender stammt aus Werder, ist 2,44 Meter breit und bietet mit geräumiger Kabine, viel Stauraum und separater Toilette ausreichend Platz für mehrtägige Törns von zwei Erwachsenen mit zwei Kindern. Gedacht ist das Wanderboot für Binnen- und Küstengewässer.

Die Aqualine 520 mit Torqeedo-Elektromotor Cruiser 2.0 ist hingegen für leises Dahingleiten gedacht und erlaubt das Befahren von Bereichen, die für Verbrennungsmotoren verboten ist.

Campion Allante 545 i

Mit der Campion Allante 545 i präsentiert das Bootscenter Müritz einen Daycruiser. Das Boot ist kompakt und trailerbar. Der Apex-Rumpf mit 19 Grad Aufkimmung bringt das Boot schnell in Gleitfahrt und hilft so Kraftstoff sparen.

Das kleinere Modell Campion Allante 535 hat nur 30 Zentimeter Tiefgang und bietet bei einer Länge von 5,38 Metern bis zu sieben Personen Platz.

Glastron MX 185

Das Bowrider-Konzept des Glastron MX 185 kommt aus den USA. Elegant und komfortabel lässt sich im 5,61 Meter langen Boot ein Tag auf dem Wasser verbringen.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes EQS.

Mercedes-Benz EQ S Erlkönig

Kia X-Ceed startet bei 21 390 Euro

Kia X-Ceed startet bei 21 390 Euro

Fahrbericht Yamaha X-Max 300: (K)Eine echte Überraschung

Fahrbericht Yamaha X-Max 300: (K)Eine echte Überraschung

zoom_photo