ADAC-GT-Masters

Bentley: Vollgas im ADAC-GT-Masters
m kommenden Jahr will die britsche Nobel-Marke Bentley mit dem Continental GT3 (vorne) auch im ADAC-GT-Masters die Kurve kriegen. Bilder

Copyright: Bentley

Prominenter Zuwachs für das ADAC-GT-Masters: Im kommenden Jahr startet die Nobel-Marke Bentley erstmals in der „Liga der Super-Sportwagen“. Das Team HTP wird zwei Continental GT3 des britischen Autobauers einsetzen. Der Saisonauftakt findet in Oschersleben statt (24. bis 26. April). „Wir wollen Rennen und Meisterschaften gewinnen“, sagt HTP-Motorsport-Teamchef Norbert Brückner. Und dazu ist der Bentley Continental GT3 das passende Auto. „Das Team freut sich schon auf die neuen Rennfahrzeuge.“

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Skoda Karoq.

Leichte Entscheidung: Der Skoda Karoq für nur 28476 €

Seat Ibiza.

Der Seat Ibiza als Bekenntnis zur Kleinwagenklasse

Mercedes-Benz C-Klasse.

Mercedes-Benz C-Klasse Erkönig im hohen Norden

zoom_photo