Aston Martin

Bilstein und Aston Martin Racing werden Technologiepartner

Bilstein und Aston Martin Racing werden Technologiepartner Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Bilstein

Fahrwerkspezialist Bilstein und Aston Martin Racing haben eine neue dreijährige Technologiepartnerschaft bis zum 31. Dezember 2016 vereinbart. Sie betrifft den Einsatz des Aston Martin V8 Vantage GTE im Rahmen der Langstrecken-Weltmeisterschaft mit Le Mans als Höhepunkt. Ziel der Kooperation ist die Entwicklung und Erprobung des neuen 4-Wege-Motorsportfahrwerks MDS von Bilstein, mit dem bis zu fünf Fahrzeuge des Werksteams von Aston Martin ausgerüstet werden.

Bereits 2013 unterstützten die Fahrwerksspezialisten aufgrund der langjährigen Zusammenarbeit in der Serienproduktion.das britische Team beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche Taycan GT 002

1000 PS Porsche Taycan GT ertappt

VW ID3 Facelift 004

Fotos vom VW ID.3 Facelift auf verschneiter Bahn

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

Der Aston Martin DBS verabschiedet sich mit 770 PS

zoom_photo