Erlkönig

BMW 2er Gran Coupé erwischt
auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

auto.de Bilder

Copyright: Automedia

Die aktuellen Bilder zeigen die Basisversion des BMW 2er Gran Coupé. Trotz vieler Tarnung erkennt man, dass es sich um eine Standardvariante handelt, die nicht mit dem sportlichen M-Paket ausgestattet sein wird.

BMW 2er ohne M-Paket

Mit schlankem Profil und einer Auspuffanlage, deren Endrohre in den hinteren Stoßdämpfern integriert sind, wirkt der neue 2er Gran Coupé sehr sportlich. Er wird das dritte Mitglied der 2er-Familie werden und auf einer UKL-Plattform des 2er Gran Tourer basieren. Zudem wird er über einen Frontantrieb verfügen und auch BMW's dritte Kompaktlimousine werden, die sich zwischen der 1er-Serie und der 3er-Serie platziert.

auto.de

Copyright: Automedia

Der neue BMW 2er Gran Coupé als 230i oder 240i?

Seinen Verwurzelung mit dem 2er Gran Tourer ist es sicherlich zu verdanken, wenn der neue 2er Gran Coupé einige seiner Motoren aus dem Mehrzweckfahrzeug leihen wird. Damit würde der Basis 230i in den USA einen 248 PS starken 2,0 Liter Reihen-Vierzylinder bekommen, der seine Power durch eine Achtgangautomatik an die Vorderräder sendet. Eine andere Option wäre auch ein 240i, der mit 3,0 Liter-Turbomotor auf 339 PS kommt. Bei seiner Einführung wäre ein 240i jedoch sehr unwahrscheinlich. Auf dem deutschen Markt werden mit Sicherheit auch einige Dieselmotoren angeboten.

Standardmodelle werden mit einem FDW-System ausgestattet, wahlweise können die Kunden dieses auch mit einem xDrive AWD-System bestellen.

Erst 2021 erwartet  man das Debut des des neuen 2er Gran Coupé.

auto.de

Copyright: Automedia

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

zoom_photo