BMW

BMW baut in Berlin neu
BMW baut in Berlin neu Bilder

Copyright: auto.de

Die BMW Group wird rund 65 Millionen Euro in den Neubau der Niederlassung Berlin investieren. Der Bau entsteht am Kaiserdamm / Messedamm und wird voraussichtlich 2014 eröffnet. Die neuen Räumlichkeiten werden den derzeitigen Betrieb in der Hüttenstraße ablösen und den Markenauftritt von BMW und Mini in der Hauptstadt stärken.

Der Neubau ist in der BMW Architektursprache konzipiert und umfasst ein Hauptgebäude, einen Mini Cube und ein Motorrad Zentrum. Das Zentralgebäude sieht eine größere Ausstellungsfläche für Neuwagen vor, die ausreichend Platz für zusätzliche Modelle sowie Submarken bieten wird. Die Gebrauchtwagen-Ausstellung, der After Sales-Bereich und die Verwaltung sind im gleichen Bau untergebracht. Das Motorrad Zentrum grenzt an eine spiralförmige Rampe, welche die einzelnen Bereiche zu einem harmonischen Ganzen verbindet.

Die Bauarbeiten für die neue BMW Group Niederlassung beginnen noch in diesem Jahr.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Mazda CX-5: Die inneren Werte zählen

Fahrvorstellung Mazda CX-5: Die inneren Werte zählen

Vorstellung BMW M5 CS: Sammlerstück mit extremer Leistung

Vorstellung BMW M5 CS: Sammlerstück mit extremer Leistung

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

Fahrvorstellung Audi SQ5 TDI Sportback: Diesel statt Otto

zoom_photo