BMW i8 ist Safety Car der Formel E
BMW i8 ist Safety Car der Formel E Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/BMW

Wenn morgen die neue Formula E in Peking in ihre erste Saison startet, stellt BMW als offizieller Fahrzeugpartner den Hybridsportwagen i8 als Safety Car. Der vollelektrische und BMW i3 ist als Medical Car bei der neuen Rennserie für Formelfahrzeuge mit Elektroantrieb.Insgesamt zehn Teams werden in der Formel-E-Meisterschaft antreten, darunter prominente Namen wie Andretti Autosport, Amlin Aguri und Virgin Racing. Im Fahrerfeld finden sich neben BMW-DTM-Pilot António Félix da Costa und BMW-Fahrerin Michela Cerruti unter anderem aus der Formel 1 bekannte Fahrer wie Nick Heidfeld, Jarno Trulli, Bruno Senna und Sebastien Buemi. Der Rennkalender der Serie umfasst zehn Veranstaltungen auf eigens errichteten Stadtkursen in internationalen Metropolen wie Peking, Buenos Aires, Miami, Monte Carlo und Berlin. Die Saison endet am 27. Juni 2015 in London.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai i10 N-Line

Hyundai i10 N-Line: Cityflitzer im Fahrbericht

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Posaidon holt 940 PS aus dem GT 63 S 4-Matic+

Volkswagen Touareg 4.0 V8 TDI

Volkswagen Touareg V8 TDI: Ist der Ruf erst ruiniert,…

zoom_photo