BMW K 1600 GT heimst Motorradpreis ein

BMW K 1600 GT heimst Motorradpreis ein Bilder

Copyright: auto.de

Den Preis „International Bike of the Year 2011“ kann sich der Supertourer BMW K 1600GT nun an die Windschutzscheibe heften.

Die Auszeichnung vergab eine internationale Jury aus 25 Motorradzeitschriften, die die dicke Bayerin aufgrund ihrer Power, ihres Komforts und der fortschrittlichen Technik auf den Thron hievten.

Auf Platz zwei landete die bullige Ducati Diavel, die Aprilia Tuono V4 APRC rangiert auf dem dritten Rang.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

Frontales Facelift: Der BMW Z4 wird geliftet

BMW XM

Vorstellung des BMW XM: Elektrifizierte Provokation

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

Elektro-Showcar von Renault verneigt sich vor dem R 5 Turbo

zoom_photo