BMW

BMW M235i Racing: Der bunte Hund vom Nürburgring
BMW M235i Racing: Der bunte Hund vom Nürburgring Bilder

Copyright: BMW

Einen Preis hat BMW bereits vor dem Start des 24-Stunden-Rennens am Wochenende auf dem Nürburgring gewonnen: Und zwar den Design-Pokal für den „buntesten Hund“ im Teilnehmerfeld. Denn der BMW M235i Racing mit der Startnummer 235 ist in der Tat ein ganz besonderer Hingucker. Die „Künstler“ von BMW Motorsport haben dem Auto eine Optik verpasst, die an die berühmten Art Cars früherer Jahre erinnert.

„Es freut mich sehr, dass wir dieses Modell im Starterfeld sehen“, sagt BMW-Motorsportdirektor Jens Marquardt: „Ein großes Kompliment geht an die Mitarbeiter der Design-Abteilung. Dieses Fahrzeug ist ein ganz besonderer Farbtupfer und wird bei den Fans ganz sicher gut ankommen.“ Der M235i leistet in seinen Rennsport-Version 245 kW/333 PS. Motorsport-spezifische Fahrhilfen wie ABS, DSC und eine Traktionskontrolle sorgen dafür, dass dieses Auto auch von Neueinsteigern sicher bewegt werden kann. Ein mechanisches Sperrdifferenzial gehört ebenfalls zur Ausstattung. Hinzu kommen Einbauten wie der Sicherheitskäfig.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Audi RS Q8.

Audi RS Q8 Erlkönig erspäht

Vorstellung Audi RS 6 Avant

Vorstellung Audi RS 6 Avant

Volkswagen T6.1: Fit wie am ersten Tag

Volkswagen T6.1: Fit wie am ersten Tag

zoom_photo