Brilliance

BMW-Partner Brilliance hat hehre Ziele

BMW-Partner Brilliance hat hehre Ziele Bilder

Copyright: auto.de

Der chinesische Autobauer Brilliance, Joint-Venture-Partner von BMW, will auf dem heimischen Markt kräftig zulegen. Von mindestens 20 Prozent Zuwachs bei Umsatz und Gewinn im kommenden Jahr sprach der Chairman des Unternehmens in Hongkong.

Veranlassung für die optimistische Voraussage sind der auf dem dortigen Markt stark anziehende Fahrzeugabsatz. In diesem Jahr hat das Joint Venture im Nordosten Chinas mehr als 41.300 Fahrzeuge hergestellt. In Sehnyang rollen 3er- und 5er-BMW vom Band.

Die gegenwärtige Marktlage macht Brilliance expansionsfreudig. Das Unternehmen strebt eine größere technologische Nähe zum japanischen Branchenprimus Toyota an; auch ein Gemeinschaftsunternehmen ist nach den Worten des Brilliance-Chefs in der Prüfung.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

Ranger_Raptor_002

Neuer Ford Ranger Raptor rollt heran

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

Porsche Taycan wird neues Safety-Car der Formel E

zoom_photo