BMW unter Strom: Kommt das „iSUV“?
auto.de Bilder

Copyright: BMW

Autobauer BMW will noch ein elektrisches i-Tüpfelchen setzen. Denn die E-Autos i3 und i8 könnten bald „Zuwachs“ bekommen. Laut der Wirtschaftswoche planen die Münchner ein rein elektrisch angetriebenes SUV. Dieses Fahrzeug soll dann aber nicht wie der Kompaktwagen i3 und das Sportauto i8 in Leipzig gebaut werden, sondern in dem US-Werk in Spartanburg. Das Investitionsvolumen rund um dieses Projekt wird auf eine Milliarde Euro geschätzt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GLE 63 Coupe.

Mercedes-AMG GLE 63 Coupé Erlkönig hat es eilig

Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz S-Klasse Erlkönig zieht vorbei

Peugeot 208.

Der neue Peugeot 208 1.2 Puretech 100 Active stellt sich vor

zoom_photo