BMW will mit der S 1000 RR in die Superbike-WM einsteigen
BMW will mit der S 1000 RR in die Superbike-WM einsteigen Bilder

Copyright: auto.de

BMW will mit einem völlig neu entwickelten Motorrad ab 2009 in die Superbike-Weltmeisterschaft einsteigen. Die S 1000 RR wird das erste Supersportmotorrad der Bayern sein. Bis Ende 2009 sollen gemäß Reglement 1000 Serienfahrzeuge produziert werden.

Man hält sich noch bedeckt…

Über technische Einzelheiten des neu entwickelten Reihen-Vierzylinders gibt das Unternehmen noch keine Einzelheiten bekannt. Bei den Rennaktivitäten kooperiert BMW mit Alpha-Racing in der Nähe Münchens. Die Firma hat inzwischen eine eigens errichtete Werkshalle in Betrieb genommen. Ziel in der ersten Saison sollen einige Platzierungen in den Top Ten sein. 2010 sollen die ersten Podiumsplätze erreicht werden.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Benz S-Klasse (1998–2005).

Mercedes-Benz S-Klasse – Generation S (3)

Mazda CX-3.

Mazda CX-3: Gesund geschrumpft

Fiat 500.

Fiat 500 und 3+1: Elektrisch und eine Tür für den Nachwuchs

zoom_photo