BMW

BMW X3 Facelift – Auf neuestem Stand
BMW X3 Facelift - Auf neuestem Stand Bilder

Copyright: BMW

Scheinwerfer, die jetzt bis an die markantere Doppelniere heranreichen, neue Front- und Heckstoßfänger sowie Außenspiegel mit integrierten Blinkern betonen die Familienähnlichkeit zum größeren X5 Bilder

Copyright: BMW

Nach der Überarbeitung sind für das SUV neue Assistenzsysteme verfügbar, unter anderem Head-up-Display, Fernlichtassistent und der Controller in der Mittelkonsole mit integriertem Touchpad zur Texteingabe per Finger Bilder

Copyright: BMW

Auch das Effizienz-Paket, das unter anderem Segel-Funktion und Bremsenergie-Rückgewinnung umfasst, ist jetzt optional für den X3 erhältlich Bilder

Copyright: BMW

Zur Markteinführung stehen vier Diesel- und drei Ottomotoren mit Leistungen zwischen 110 kW/150 PS und 230 kW/313 PS zur Wahl Bilder

Copyright: BMW

Innen sollen Chrom-Applikationen und eine etwas veränderte Mittelkonsole einem wertigeren Auftritt schaffen Bilder

Copyright: BMW

BMW überarbeitet zum Frühjahr sein Mittelklasse-SUV X3 Bilder

Copyright: BMW

BMW überarbeitet zum Frühjahr sein Mittelklasse-SUV X3. In ihrem vierten Lebensjahr erhält die aktuelle Generation nicht nur ein der aktuellen Modelllinie angepasstes Gesicht, sondern auch neue Assistenzsysteme sowie als erste Baureihe der Münchner den neuen Diesel-Motor.

Scheinwerfer,[foto id=”499257″ size=”small” position=”right”] die jetzt bis an die markantere Doppelniere heranreichen, neue Front- und Heckstoßfänger sowie Außenspiegel mit integrierten Blinkern betonen die Familienähnlichkeit zum größeren X5. Innen sollen Chrom-Applikationen und eine etwas veränderte Mittelkonsole einem wertigeren Auftritt schaffen.

Nach der Überarbeitung sind für das SUV neue Assistenzsysteme verfügbar, unter anderem Head-up-Display, Fernlichtassistent und der Controller in der Mittelkonsole mit integriertem Touchpad zur Texteingabe per Finger. Auch das Effizienz-Paket, das unter anderem Segel-Funktion und Bremsenergie-Rückgewinnung umfasst, ist jetzt optional für den X3 erhältlich.[foto id=”499258″ size=”small” position=”left”]

Zur Markteinführung stehen vier Diesel- und drei Ottomotoren mit Leistungen zwischen 110 kW/150 PS und 230 kW/313 PS zur Wahl, alle erfüllen die Abgasnorm EU6. Neu ist der Zweiliter-Diesel mit 140 kW/190 PS, der im xDrive20d seine Premiere feiert. Unter anderem dank gesteigerter Einspritzdrücke (2.000 bar) liefert das Vollaluminium-Aggregat 6 PS mehr Leistung und 20 Newtonmeter mehr Drehmoment als das Vorgängertriebwerk. Gleichzeitig sinkt der Verbrauch, laut Hersteller lässt sich der Spritdurst mit rollwiderstandsarmen Reifen auf bis zu fünf Liter je 100 Kilometer drücken. Der neue Basisdiesel im sDrive18d leistet nun 110 kW/150 PS. Preise gibt der Hersteller noch nicht bekannt. Bisher kostete das Grundmodell ab 36.600 Euro.

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mobilität und CO2

Mobilität und CO2

Chinas Automarkt im April deutlich im Minus

Chinas Automarkt im April deutlich im Minus

BMW 3er bekommt weitere Antriebsvarianten

BMW 3er bekommt weitere Antriebsvarianten

zoom_photo