boot Düsseldorf 2010: 360-Grad-Wassersport – Vom Schlauchboot bis zur Motoryacht
boot Düsseldorf 2010: 360-Grad-Wassersport - Vom Schlauchboot bis zur Motoryacht Bilder

Copyright: auto.de

boot 2010: Weltgrößte Wassersportmesse in Düsseldorf Bilder

Copyright: auto.de

boot 2010: Weltgrößte Wassersportmesse in Düsseldorf Bilder

Copyright: auto.de

boot 2010: Weltgrößte Wassersportmesse in Düsseldorf Bilder

Copyright: auto.de

boot 2010: Weltgrößte Wassersportmesse in Düsseldorf Bilder

Copyright: auto.de

boot 2010: Weltgrößte Wassersportmesse in Düsseldorf Bilder

Copyright: auto.de

boot 2010: Weltgrößte Wassersportmesse in Düsseldorf Bilder

Copyright: auto.de

boot 2010: Weltgrößte Wassersportmesse in Düsseldorf Bilder

Copyright: auto.de

boot 2010: Weltgrößte Wassersportmesse in Düsseldorf Bilder

Copyright: auto.de

boot 2010: Weltgrößte Wassersportmesse in Düsseldorf Bilder

Copyright: auto.de

boot 2010: Weltgrößte Wassersportmesse in Düsseldorf Bilder

Copyright: auto.de

boot 2010: Weltgrößte Wassersportmesse in Düsseldorf Bilder

Copyright: auto.de

boot 2010: Weltgrößte Wassersportmesse in Düsseldorf Bilder

Copyright: auto.de

boot 2010: Weltgrößte Wassersportmesse in Düsseldorf Bilder

Copyright: auto.de

boot 2010: Weltgrößte Wassersportmesse in Düsseldorf Bilder

Copyright: auto.de

Seit Samstag (23. Januar) hat die boot 2010 – Weltgrößte Wassersportmesse in Düsseldorf ihre Pforten geöffnet. Unter dem Motto „360 Grad Wassersport erleben“, stellen 1.568 Aussteller aus 55 Ländern kleine Boote, große Yachten, Tauch- und Angelsportausrüstungen, Surfsportbedarf, Bootsausrüstungen, maritime Dienstleistungen und die schönsten Destinationen für den nächsten Wassersporturlaub vor.

Vom Schlauchboot bis zur Motoryacht

In 17 Messehallen mit 213.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche präsentieren sich 450 Werften, Importeure und Händler. Zu sehen sind Trends und was auf dem Weltmarkt für Boote und Yachten in Sicht ist. Dabei zeigen die Hersteller 1.700 Typen beginnend beim Schlauchboot bis hin zur millionenschweren Luxusyacht.[foto id=“125818″ size=“small“ position=“right“]

Mitmachen und Ausprobieren

Auch in diesem Jahr können die maritimen Highlights nicht nur bestaunt werden. Vielmehr bietet die boot 2010 wieder einiges zum Mitmachen und Ausprobieren – das ist im übrigen ausdrücklich erwünscht in der Beach World und dem Tauchsport Center, in der Urlaubswelt oder im Treffpunkt für Sportfischer. Mit dem Wakeboard über das Wasser gleiten, sich im Stand-up-Paddling üben, Schnuppertauchen, Köder werfen oder sich mal in ein Kanu setzen und paddeln. Alles ist möglich!

Die Großen der Messe…

Große Schiffe finden die Messebesucher der boot 2010 die Halle 6. Unter den dort präsentierten 50 Yachten ist [foto id=“125819″ size=“small“ position=“left“]auch die Weltpremiere der größten Motoryacht, der „Elegance 122 RPH’, die gut 37 Meter misst. Die größte Segelyacht kommt aus Italien, heißt Solaris One 60‘ (18,97m) und wird in Halle 16 gezeigt.

Wassersport für Hobby-Skipper

Boote für Hobby-Skipper zu erschwinglichen Preisen finden sich überwiegend in den Messehallen 9 und 10 sowie in der Halle 17. Dort laden 29 Klassenvereinigungen zum Kennenlernen des Segelsports ein. In der World of Padding in Halle 13 dreht sich alles um Kanu, Kajak und touristische Kanusport-Angebote.

Ausrüstung

Außenborder, Segel, Leinen, Bordelektronik: Alles zum Thema Ausrüstung findet sich in den Hallen 10 bis 12. Dort zeigen 350 Aussteller Bootsausrüstungen, Instrumente und Zubehör.[foto id=“125820″ size=“small“ position=“right“]

Tickets

Das alles und mehr bietet die boot Düsseldorf 2010 ihren vom 23. bis 31. Januar täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr. Die Eintrittskarte kostet für Erwachsene 15,00 Euro, die Zwei-Tages-Karte 23,00 Euro. Schüler und Studenten zahlen 10,00 Euro. Ein Kurzbesuch der boot ist von Montag bis Freitag ab 15.00 Uhr für 9,00 Euro möglich. Sonderkonditionen gibt es für Familien: Erwachsene Familienmitglieder zahlen 12,00 Euro, Kinder bis 14 Jahre in ihrer Begleitung nur 6,00 Euro. Die Tageskarte für Schülergruppen kostet ebenfalls 6,00 Euro plus Versandkosten. Der boot-Katalog ist für 7,00 Euro erhältlich. ADAC-Mitglieder erhalten die Karte bei den ADAC-Geschäftsstellen für 12,00 Euro.

Video: boot Düsseldorf 2010 – Auftakt der Wassersportmesse

{VIDEO}

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

Honda CR-V Sport Line.

Honda CR-V als „Sport Line“

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

zoom_photo