VW

Brasilianische Fußballikonen sind Volkswagen-Markenbotschafter

Pelé, Rivelino, Raí, Cafu, Lucas und Neymar: Sechs der bedeutendsten brasilianischen Fußballer der vergangenen sechs Jahrzehnte tragen nun das „Volkswagen Trikot“. Denn vor 60 Jahren, am 23. März 1953, wurde Volkswagen do Brasil in São Paulo gegründet. Das Team von Ballzauberern wird bis Ende 2014 in seinem Heimatland für Volkswagen im Einsatz sein, insbesondere bei der Fußball-Weltmeisterschaft.

Angeführt wird das Volkswagen Team von Pelé, dem Fußballer des Jahrhunderts. „Ich will immer für die Siegermannschaft spielen. Da geht es mir nicht anders als Volkswagen. Daher bin ich als Brasilianer besonders stolz, Botschafter für dieses Unternehmen zu sein. Denn in den letzten sechs Jahrzehnten hat Volkswagen in meiner Heimat nicht nur Autos gebaut, sondern auch soziale Verantwortung übernommen und Millionen Familien geholfen.“ So wurden zum Beispiel über die Stiftung „Fundação Volkswagen“ im letzten Jahrzehnt 1,2 Millionen Schüler sowie 12 000 Lehrer gefördert.

Thomas Schmall, Präsident und CEO von Volkswagen do Brasil, stellte das Team von Fußball-Stars als Markenbotschafter bei einer Pressekonferenz in São Paulo vor und zog eine Parallele: „Auch ein erfolgreiches Unternehmen braucht ein Siegerteam. Und das besteht bei uns aus engagierten Mitarbeitern und attraktiven Produkten.“

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

BMW 2er Gran Coupé.

Los Angeles 2019: BMW macht den 2er zum viertürigen Coupé

Jaguar XF Sportbrake.

Getarnte Raubkatze: Jaguar XF Sportbrake erhält Facelift

zoom_photo