Tata

Britische Regierung unterstützt Tata mit zehn Millionen Pfund
Britische Regierung unterstützt Tata mit zehn Millionen Pfund Bilder

Copyright:

Die britische Regierung unterstützt den indischen Auto-Hersteller Tata mit einem Kredit in Höhe von zehn Millionen Pfund, um schneller Elektroautos entwickeln und anschließend in England bauen zu können. Es ist die erste Unterstützung aus dem Topf des britischen Hilfe-Programms für die Autoindustrie.

Tata, das seit 2005 im englischen Warwick ein Technikzentrum unterhält, hat bereits auf der Basis seines viersitzigen Indica Vista ein Elektrofahrzeug entwickelt, dessen Produktion im nächsten Frühjahr anlaufen und auch in Europa vertrieben werden soll. Wann die Fertigung in dem in den Midlands liegenden Werk dann auf der Insel anlaufen wird, ist noch nicht bekannt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Peugeot 208.

Der neue Peugeot 208 1.2 Puretech 100 Active stellt sich vor

Klassiker-Karriere vorgezeichnet: das Edel-Design des Pininfarina bezaubert.

Pininfarina pur

Manhart kitzelt 190 Extra-PS aus dem AMG GLC 63 S Coupé

Manhart kitzelt 190 Extra-PS aus dem AMG GLC 63 S Coupé

zoom_photo