Millionen Crash

BRUTALER CRASH: Koenigsegg One:1 geschrottet

Koenigsegg One:1 crash auf dem Nürburgring Bilder

Copyright: Automedia

Koenigsegg One:1 crash auf dem Nürburgring Bilder

Copyright: Automedia

Koenigsegg One:1 crash auf dem Nürburgring Bilder

Copyright: Automedia

Koenigsegg One:1 crash auf dem Nürburgring Bilder

Copyright: Automedia

Koenigsegg One:1 crash auf dem Nürburgring Bilder

Copyright: Automedia

Koenigsegg One:1 crash auf dem Nürburgring Bilder

Copyright: Automedia

Koenigsegg One:1 crash auf dem Nürburgring Bilder

Copyright: Automedia

Koenigsegg One:1 crash auf dem Nürburgring Bilder

Copyright: Automedia

Koenigsegg One:1 crash auf dem Nürburgring Bilder

Copyright: Automedia

Koenigsegg One:1 crash auf dem Nürburgring Bilder

Copyright: Automedia

Koenigsegg One:1 crash auf dem Nürburgring Bilder

Copyright: Automedia

Koenigsegg One:1 crash auf dem Nürburgring Bilder

Copyright: Automedia

Koenigsegg One:1 crash auf dem Nürburgring Bilder

Copyright: Automedia

Koenigsegg One:1 crash auf dem Nürburgring Bilder

Copyright: Automedia

Koenigsegg One:1: 200m Bremsspur am Eingang zum Adenauer Forst Bilder

Copyright: Automedia

Der Ring fordert mal wieder seinen Tribut! Einer von sieben Koenigsegg One:1 wurde durch einen Werksfahrer auf dem Nürburgring geschrottet. Eingangs zum Adenauer Forst zeugt eine 200 Meter lange Bremsspur vom hohen Anspruch, den der Nürburgring noch heute an die Fahrer stellt.

Der Koenigsegg One:1 ist das teuerste Serienauto der Welt und trotz der 3,3 Millionen Euro Kaufpreis, sind alle 6 Exemplare bereits verkauft. Neben dem exorbitanten Kaufpreis hat der Koenigsegg One:1 noch einige Superlative mehr zu bieten.

Der Name One:1

Basierend auf dem Koenigsegg Agera, bezieht sich der Name One:1 auf das Verhältnis von Leistung zu Gewicht und dieses ist beim Koenigsegg One:1 eben 1:1. Es treffen 1360 PS (1000 kW) auf 1360 Kilogramm Leergewicht. Selbst der Ferrari LaFerrari erscheint mit seinem Leistungsverhältnis von 1:1,4 als behäbiger Freizeitsportler.

Technische Daten des Koenigsegg One:1

Hersteller: Koenigsegg Automotive aus Schweden
Motor: 5065 cm³ V8 Bi-Turbo  Leistung: 1360PS (1000 kW)
Drehmoment: 1371 Newtonmeter bei 6000 Umdrehungen pro Minute
Höchstgeschwindigkeit: 440 km/h
Beschleunigung 0-100 km/h: 2,8 Sekunden
Bremsweg trocken 100-0 km/h: 28 Meter
Wendekreis: 11 Meter
Länge: 4500 cm
Breite: 2060cm
Preis: 3,3 Millionen Euro

Dank einem Chassis aus Karbonfaser blieb der Testfahrer unverletzt. Allerdings hat er einen Prototyp zerlegt, dessen tatsächlicher Wert wohl deutlich über die 3,3 Millionen Euro Kaufpreis geht. In der Bilderstrecke zeigen wir Ihnen alle Fotos des Unfalls vom Nürburgring.

Zurück zur Übersicht

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Praxistest Hyundai Staria 2.2 CRDi: Captain Future in voller Montur

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Der Toyota Yaris kommt als Mazda2 Hybrid

Porsche Vision Gran Turismo

Nur für die virtuelle Rennwelt: Porsche Vision Gran Turismo

zoom_photo