Häppi börsdäi tu ju!

Bulli-Parade zum 50sten des T2
auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Mit einer großen Bulli-Parade auf dem Werksgelände von Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) in Hannover feierten Fans der zweiten VW-Bus-Generation an diesem Wochenende das 50-jährige Jubiläum des Typs T2. Über 100 Fahrzeugbesitzer fuhren im Konvoi entlang der Produktionsgebäude des rund 1,1 Millionen Quadratmeter großen Areals.

In Deutschland wurde das Modell (das erste mit einteiliger Frontscheibe) von 1967 bis 1979, in Brasilien sogar bis 2013, gebaut (T2c). Weltweit lief das Modell 3,9-millionen mal vom Band, das sind knapp ein Drittel aller bis heute gebauten T-Modelle.

Die Fan-Fahrt zum Werk wurde von Alexander Prinz organisiert. Er ist VWN-Mitarbeiter und stellvertretender Vorsitzender der „Interessengemeinschaft T2“. Eine Sonderausstellung „50 Jahre VW Bulli T2“ mit 13 Fahrzeugen zeigt der „PS.Speicher“ in Einbeck noch bis Jahresende.

auto.de

auto.de. Copyright: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Opel schickt den Adam wieder auf die Piste

Opel schickt den Adam wieder auf die Piste

Mercedes-Benz SLC.

Abschied nehmen vom Mercedes-Benz SLC

Porsche 911 Speedster.

Porsche 911 Speedster Erlkönig ohne Verdeck

zoom_photo