Bundeswehr setzt auf Erdgasfahrzeuge

Bundeswehr setzt auf Erdgasfahrzeuge Bilder

Copyright: auto.de

Auf Erdgasantrieb setzt nun die Bundeswehr. Die gesamte Flotte der Service- und Werkstattwagen soll nun von Diesel auf Erdgas umgestellt werden.

Die ersten beiden erdgasgetriebenen VW Caddy hat das Bundeswehr-Dienstleistungszentrum in Münster nun in Empfang genommen, mehr als 100 der sogenannten CNG-Fahrzeuge sollen noch in diesem Jahr folgen.

Ziel der Erdgas-Umstellung ist die Reduktion des CO2-Ausstoßes. Im Gegensatz zu Diesel verursacht das Gas laut des Interessenverbandes „Erdgas mobil“ bis zu 15 Prozent weniger CO2.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Cupra Urban Rebel Racing Concept

Fahrt im Curpa Urban Rebel Racing Concept: Vorbote

Peugeot 408

Fahrbericht Peugeot 408: Schräge Kreuzung

Extraportion Performance für Audi RS 6 Avant und RS 7 Sportback

Extraportion Performance für Audi RS 6 Avant und RS 7 Sportback

zoom_photo