Bundesweite ECO-Fahrtrainings für Crafter-Fahrer
Bundesweite ECO-Fahrtrainings für Crafter-Fahrer Bilder

Copyright: auto.de

Bundesweite ECO-Fahrtrainings für Crafter-Fahrer Bilder

Copyright: auto.de

Bundesweite ECO-Fahrtrainings für Crafter-Fahrer Bilder

Copyright: auto.de

Bundesweite ECO-Fahrtrainings für Crafter-Fahrer Bilder

Copyright: auto.de

Wer wirtschaftlich unterwegs sein will, braucht nicht nur die richtige Technik, sondern auch das richtige Wissen für den Umgang damit. Daher hat Volkswagen Nutzfahrzeuge in Zusammenarbeit mit dem Nabu (Naturschutzbund Deutschland) ein Fahrertraining für Crafter-Kunden und Interessenten entwickelt, das in diesen Tagen startet.

Im Rahmen von eintägigen Workshops mit theoretischen und praktischen Inhalten können die Teilnehmer hier „erfahren“, wie sie ihre Fahrweise verändern und so ohne Zeitverlust Kraftstoff[foto id=“430031″ size=“small“ position=“left“] einsparen können. Trainer der „Volkswagen Driving Experience“ werden dabei Probefahrten mit den Crafter-Fahrern durchführen, Fahrstile analysieren und individuelle Tipps zur Effizienzsteigerung erarbeiten und sabei das Potenzial der Blue Motion-Technology anschaulich darstellen. An das Sprit-Spar-Training schließt sich eine Schulung zur optimalen Ladegutsicherung wie eine Beratung in Sachen Ergonomie und passive Sicherheit an.

Die bundesweit durchgeführten, insgesamt 34 ECO-Fahrertrainings finden im Autohaus des teilnehmenden Volkswagen Nutzfahrzeuge-Partners statt. Eine erste Information erhalten Interessierte über info@vwn-eco-training.de.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

Audi Q2.

Audi Q2: Sauber währt am längsten

Hyundai i20 N

Hyundai i20 N: Mit 204 PS nicht schwerer als die Rallyeversion

zoom_photo