Caterham

Caterham Roadsport für Straße und Rennstrecke
Caterham Roadsport für Straße und Rennstrecke Bilder

Copyright:

Caterham Roadsport für Straße und Rennstrecke Bilder

Copyright:

Caterham Roadsport für Straße und Rennstrecke Bilder

Copyright:

Caterham Roadsport für Straße und Rennstrecke Bilder

Copyright:

Caterham Roadsport für Straße und Rennstrecke Bilder

Copyright:

Caterham Roadsport für Straße und Rennstrecke Bilder

Copyright:

Caterham Roadsport für Straße und Rennstrecke Bilder

Copyright:

Caterham Roadsport für Straße und Rennstrecke Bilder

Copyright:

Die englische Sportwagenschmiede Caterham bietet mit
dem Roadsport ein neues Modell mit doppeltem Einsatzzweck an. Der von
einem 1,6-Liter-Ford-Motor angetriebene Wagen ist – wie sein Name
verrät – sowohl für die Straße als auch für die Rennstrecke und eine
eigene Rennserie konzipiert.

Caterham Seven Roadsport[foto id=“23460″ size=“small“ position=“right“]

Der 115 PS
starke Caterham Seven Roadsport ist 189 km/h schnell und beschleunigt
dank seines geringen Gewichts von nur 550 Kilogramm innerhalb von 6,2
Sekunden von null auf 100 km/h. Zur Serienausstattung gehören unter
anderem 14-Zoll-Aluräder, eine beheizbare und getönte Frontscheibe,
Überrollbügel und ein Verdeck mit herausnehmbarem Heckfenster sowie
Seitenstecktüren. Als Sonderausstattung können Ledersitze,
15-Zoll-Räder oder ein Sechsganggetriebe geordert werden. Der
Basispreis beträgt 33 300 Euro. Für knapp 4000 Euro weniger wird der
Caterham Seven Roadsport auch als Bausatz geliefert. Das komplette
Rennsportpaket inklusive technischer Unterstützung, Catering und
Lizenlehrgang kostet mit Bausatzfahrzeug 32 475 Euro.

[foto id=“23461″ size=“small“ position=“left“]Catterham Roadsport SV

Gleiche
Fahrleistungen, durch acht Zentimeter Fahrzeuglänge und elf Zentimeter
mehr Breite aber fühlbar mehr Platz im Innenraum bietet die Variante
Roadsport SV, die jeweils 2300 Euro teurer ist.

Caterham Academy

Die Rennserie
„Caterham Academy“ wird seit 1995 in Großbritannien ausgetragen und
soll 2009 ihre Premiere in Deutschland haben. Erste
Motorsporterfahrungen im Caterham lassen sich in diesem Jahr aber
bereits bei den „Drift & Slalom Experience Days“ im Sommer am
Nürburgring sammeln.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mazda MX-30.

Mazda bricht mit dem MX-30 ins Elektrozeitalter auf

Skoda Octavia RS.

Skoda Octavia RS: Volkssportler unverhüllt

Der Polestar Precept blickt in die Zukunft

Der Polestar Precept blickt in die Zukunft

zoom_photo