Audi

Chick Corea und Till Brönner im Audi-Forum Neckarsulm
Chick Corea und Till Brönner im Audi-Forum Neckarsulm Bilder

Copyright: auto.de

Audi Forum Neckarsulm – Kulturprogramm Herbst/Winter 2011
Die Jazzlegende Chick Corea mit „Return to Forever“ im Audi Forum Neckarsulm, Sonntag, 3. Juli 2011, Beginn 20 Uhr Bilder

Copyright: auto.de

Audi Forum Neckarsulm – Kulturprogramm Herbst/Winter 2011
Der vielfach ausgezeichnete Trompeter Till Brönner zusammen mit seiner Band im Rahmen des Landesjazzfestivals im Audi Forum Neckarsulm, Samstag 2. Juli 2011, Beginn 20 Uhr Bilder

Copyright: auto.de

Chick Corea und Till Brönner im Audi-Forum Neckarsulm Bilder

Copyright: auto.de

Das Audi Forum Neckarsulm setzt sein Kulturprogramm mit hochkarätigen Gästen fort: Am Sonnabend und Sonntag, 2. und 3. Juli 2011, stehen mit Till Brönner & Band sowie Chick Corea’s „Return To Forever“ anerkannte Größen der internationalen Jazzszene auf der Bühne. Die beiden Konzerte sind Teil des Landesjazzfestivals Baden-Württemberg, mit dem der Heilbronner Jazzclub Cave 61 sein 50-jähriges Bestehen feiert.

Till Brönner & Band

Am Sonnabend, 2. Juli 2011, um 20 Uhr werden Till Brönner & Band ihr Publikum mit „At the end of the day“ auf eine Reise durch die Zeitlosigkeit entführen. Die Musiker lassen sich nicht auf das Genre „Jazz“ reduzieren; die Arrangements nehmen Bezug auf Musiker von Johann Sebastian Bach über die Beatles bis hin zu David Bowie. In seiner 25-jährigen Karriere erhielt Till Brönner zahlreiche Titeln und Auszeichnungen, darunter vier Mal den Echo. Er ist der erfolgreichster deutscher Jazzmusiker.[foto id=“363870″ size=“small“ position=“left“]

Jazzlegende Chick Corea

Mit Chick Corea’s Formation „Return To Forever“ findet das Festival am Sonntag, 3. Juli 2011, um 20 Uhr seinen Abschluss. Mit seiner Band „Return To Forever“ legte Chick Corea wesentliche Grundsteine bei der Entstehung des Jazzrocks. Die Band, die nun fast 40 Jahre Koryphäen wie Al di Meola, Gerry Brown, Bill Connors und Jim Pugh eine Heimat bot, hat Corea ihren ungestümen Vorwärtsdrang bewahrt. 50 Grammy-Nominierungen und 14 Grammy-Siege holte Chick Corea.

Beeindruckendes Programm

„In der Region ist dies seit langer Zeit die größte Veranstaltung ihrer Art“, sagt der Initiator und Organisator des Festivals, Axel Lauser, und verweist auf das beeindruckende Programm: Vom 26. Juni bis 3. Juli finden insgesamt 14 Konzerte auf acht verschiedenen Bühnen statt. Dabei treten 21 Bands mit 95 Musikern aus sechs Nationen auf. Die Eintrittskarten sind unter www.reservix.de und telefonisch unter 07132 / 3170110 erhältlich.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Hyundai Tucson: Avantgarde im Mainstream

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Audi TT und TTS mit Akzenten in Bronze

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

zoom_photo