Chipoptimierer Wetterauer schickt Tuning-Grüße aus Moskau

Chipoptimierer Wetterauer schickt Tuning-Grüße aus Moskau Bilder

Copyright: Hersteller

Chipoptimierer Wetterauer schickt Tuninggrüße aus Moskau Bilder

Copyright: Hersteller

Chipoptimierer Wetterauer schickt Tuninggrüße aus Moskau Bilder

Copyright: Hersteller

Chipoptimierer Wetterauer schickt Tuninggrüße aus Moskau Bilder

Copyright: Hersteller

Chipoptimierer Wetterauer schickt Tuninggrüße aus Moskau Bilder

Copyright: Hersteller

Chipoptimierer Wetterauer schickt Tuninggrüße aus Moskau Bilder

Copyright: Hersteller

Ronny Kauerhof — Der Chip-Tuner Wetterauer expandiert nach Osten. In Russland eröffnete am 9. Januar bereits die 51. Außenstelle weltweit. Moskau ist dabei nur der erste Schritt. 

[foto id=“450168″ size=“small“ position=“right“]Im Gespräch sind auch Vertretungen in Weißrussland, Ukraine und der Türkei. Ziel ist es, zuverlässige Partner langfristig zu binden. Wichtigstes Produkt von Wetterauer ist neben Fahrwerk, Felgen und Abgasanlagen vor allem die elektronische Leistungssteigerung über Software.

[foto id=“450169″ size=“small“ position=“right“]Für ihre neue Moskauer Dependance erwarten die Chip-Tuner aus Koblenz besonders Performance freudige Kundschaft mit Fahrzeugen der Marken Mercedes-Benz, BMW und Dacia. Um alle Wünsche der russischen Zielgruppe erfüllen zu können, mussten die Mitarbeiter des Moskauer Tuningpoints eine dreitägige Schulung an den hauseigenen Steuergeräten absolvieren. Hier lernten sie, wie die Elektronik eines Motors modifiziert werden kann. An Kundenfahrzeugen[foto id=“450170″ size=“small“ position=“right“] wurde ihnen gezeigt, wie die Kraftstoffzufuhr, der Zeitpunkt der Zündung oder die Einspritzanlage mit Wetterauer Methoden effektiv optimiert wird.

Wichtigste Voraussetzung für die neuen Vertreter der Firma war deshalb ein sehr gutes technisches Verständnis. Natürlich erhoffen sich die Bastler um Frank Wetterauer, auch ein Stück von dem wachsenden russischen Markt abzubekommen. Im vergangenen Jahr haben die Autobauer fast 3 Millionen Fahrzeuge an den Mann gebracht und damit einen neuen Höchstwert erreicht und im Machtzentrum Moskau werden über 20 Prozent des Bruttoinlandsproduktes erwirtschaftet.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

mercedes eqs suv

Erster Anblick des eindrucksvollen Mercedes-Benz EQS SUV

bmw ix3

BMW iX3 Facelift Fotos

Opel Crossland.

Praxistest Opel Crossland: Variabel für große Transportaufgaben

zoom_photo