Citroen

Citroën-Flottengschäft: Zahl der Key Account Manager wird verdoppelt
Citroën-Flottengschäft: Zahl der Key Account Manager wird verdoppelt Bilder

Copyright: auto.de

Von nun betreut Citroën Unternehmen mit Furhparks ab 25 Fahreugen effizienter. Durch die Verdopplung der nationalen Key Account Manager lassen sich die Kunden vor Ort besser betreuen und deren Anliegen schneller bearbeiten.

International

Für die Betreuung von Unternehmen mit einem Fuhrpark in verschiedenen Ländern steht mit Steffen Dittmar (39) ab sofort zusätzlich ein Internationaler Key Account Manager für die Länder Deutschland, Österreich und die Schweiz zur Verfügung.

Firmen- und Nutzfahrzeuge

Die von Stephan Lützenkirchen (41) geleitete Abteilung Vertrieb Firmen- und Nutzfahrzeuge verstärkt ihr Backoffice für den Vertrieb von Firmen- und Nutzfahrzeugen mit Spezialisten für Ausschreibungen und Rahmenabkommen, um Großkunden besser bedienen zu können.

Nutz- und Sonderfahrzeuge

Parallel startet Citroën ein Projekt für weiteres Wachstum im Geschäftsfeld Nutz- und Sonderfahrzeuge. Nachdem sich die Marke im schwierigen Nutzfahrzeug-Jahr 2009 in Deutschland mit nunmehr fast sechs Prozent Marktanteil unter den großen Anbietern von Nutzfahrzeugen bis 4,0 t etabliert hat, wird nun mit dem Aufbau einer spezialisierten Vertriebsmannschaft aus Innen- und Außendienstmitarbeitern die Voraussetzung für den nächsten Wachstumsschritt geschaffen. Im Fokus stehen dabei besondere Aktivitäten auf dem Markt der Auf- und Umbauanbieter sowie dem Taxi- und Fahrschulmarkt.

Das Projekt wird von Jean-François Bloch (32) geleitet, der bisher Vertriebskoordinator für Nutz- und Sonderfahrzeuge war und an den Direktor Firmenkunden und Gebrauchtwagen, Saban Tekedereli, berichtet.

„Wir bieten für unseren Firmenkunden nicht nur Autos, sondern Mobilitätslösungen: Das heißt Automobile, Finanzierungen, Werkstattangebote und Serviceleistungen aus einer Hand.“ so Saban Tekedereli, Direktor Firmenkunden und Gebrauchtwagen Citroën Deutschland GmbH.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio: Pures Adrenalin

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

Honda CR-V Sport Line.

Honda CR-V als „Sport Line“

zoom_photo