CMT Stuttgart 2012: Hobby Premium – Caravaning der Oberklasse

CMT Stuttgart 2012: Hobby Premium – Caravaning der Oberklasse Bilder

Copyright: auto.de

CMT Stuttgart 2012: Hobby Premium – Caravaning der Oberklasse Bilder

Copyright: auto.de

CMT Stuttgart 2012: Hobby Premium – Caravaning der Oberklasse Bilder

Copyright: auto.de

CMT Stuttgart 2012: Hobby Premium – Caravaning der Oberklasse Bilder

Copyright: auto.de

CMT Stuttgart 2012: Hobby Premium – Caravaning der Oberklasse Bilder

Copyright: auto.de

CMT Stuttgart 2012: Hobby Premium – Caravaning der Oberklasse Bilder

Copyright: auto.de

CMT Stuttgart 2012: Hobby Premium – Caravaning der Oberklasse Bilder

Copyright: auto.de

CMT Stuttgart 2012: Hobby Premium – Caravaning der Oberklasse Bilder

Copyright: auto.de

CMT Stuttgart 2012: Hobby Premium – Caravaning der Oberklasse Bilder

Copyright: auto.de

CMT Stuttgart 2012: Hobby Premium – Caravaning der Oberklasse Bilder

Copyright: auto.de

CMT Stuttgart 2012: Hobby Premium – Caravaning der Oberklasse Bilder

Copyright: auto.de

CMT Stuttgart 2012: Hobby Premium – Caravaning der Oberklasse Bilder

Copyright: auto.de

CMT Stuttgart 2012: Hobby Premium – Caravaning der Oberklasse Bilder

Copyright: auto.de

CMT Stuttgart 2012: Hobby Premium – Caravaning der Oberklasse Bilder

Copyright: auto.de

Weltpremiere feierte Hobby mit dem Premium, der neuen Oberklasse-Baureihe, Anfang des Jahres. Bereits jetzt sind die Caravans nahezu ausverkauft. Kunden müssen sich auf Lieferzeiten von bis zu neun Monaten einstellen, heißt es vom Hersteller. Die Grundrisse für die Premium-Baureihe starten kompakt mit dem 440 SFr und enden mit dem Tanddem-Achser 720 UML. Hobby präsentiert die Premium-Familie auf der CMT in Stuttgart vom 14. bis 22. Januar 2012 in Halle 1 Stand D 12.

Exterieur

Fließende Formen vom Bug bis zum Heck, automobile Linienführung, elegant und sportlich – so charakterisiert Hobby seine neue Premium-Baureihe. Der Caravan wirkt wie aus einem Gus, heißt es weiter. Und die Zahlen [foto id=“395360″ size=“small“ position=“left“]sprechen für sich: Denn seit seinem Marktstart Anfang des Jahres ist das Modell beinahe ausverkauft, es gäbe Wartezeiten von bis zu neun Monaten.

Die Hülle des Hobby Premium besteht aus Kunststoffelementen, deren Innenseiten mit Isolierschaum versehen wurden. Die Seitenwände des Hobby Premium sind mit Aluminium in Mini-Hammerschlagstruktur überzogen. Das sieht hochwertig aus und lässt sich leicht pflegen. Der Caravan verfügt über einen Kofferraum am Heck, sowie einen Bugkasten für die Gasflaschen.

Interieur

Der Innenraum wird von Holztöne Cappuccino und Virginia Tulip dominiert. Dabei kommen im Küchenbereich die helleren Cappuccino-Töne, im wohn- und Schlafabteil die warmen Holztöne Virginia Tulip zum Einsatz. Mit einem LED-Lichtband wird die Kontur der Hängesachränke nachgezogen. Zu Ausstattung gehört zudem der 140-Liter-Kühlschrank Slim Tower von Dometic, Küchenunterschränke mit breiten Schubladen, Vitrinen inklusive Gläser-Sets [foto id=“395361″ size=“small“ position=“left“]und Kaskadenwasserhähne in den Duschbädern. Für die Modellgeneration kündigt Hobby bereits eine erste Überarbeitung des Lichtsteuersystems an. Ab 2012 wir ein neues Display in den Ausführungen Autark und Standard zum Einsatz kommen.

Für alle Premium-Modelle kommen Knott-Bremsen mit automatischer Nachstellung (ANS) zum Einsatz. Sie arbeiten auch bei Caravans mit Auflaufbremse und verhindern ein Blockieren der Rücklaufautomatik. Zudem sorgt das System für schnellere Stabilisierung des Gespanns.

Grundrisse und Preise

Die Hobby Premium-Baureihe umfasst kompakte Grundrisse wie den Reisecaravan 440 SFr bis zum großen Tandem-Achser 720 UML. Als Basispreis ruft Hobby für das Einstiegsmodell 18.170 Euro, für das Topmodell 25.880 Euro auf.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Honda Civic Type R 003

Aufgeschnappt: Honda Civic Type R

Honda HR-V.

Vorstellung Honda HR-V: Der Schwachstrom-Elektriker

Ford Bronco Sport.

Ford Bronco Sport: Hier wird das Abenteuer simuliert

zoom_photo