Continental Sommerreifen für SUV und Transporter – Nichts für Leichtgewichte
Continental Sommerreifen für SUV und Transporter - Nichts für Leichtgewichte Bilder

Copyright: auto.de

Continental Van Contact 200 Bilder

Copyright: auto.de

Continental Van Contact 100 Bilder

Copyright: auto.de

Continental Cross Contact LX 2 Bilder

Copyright: auto.de

Bei Continental darf es in diesem Sommer ruhig etwas mehr und schwerer sein. Der Reifenhersteller bringt einen neuen SUV- sowie zwei neue Transporterreifen auf den Markt. Für Fahrzeuge wie beispielsweise den VW Touareg stellt das Unternehmen den ContiCrossContact LX 2 in die Regale der Händler. Im Vergleich zu seinem Vorgänger konnte der Rollwiderstand verringert, die Laufleistung erhöht sowie die Brems- und Handlingeigenschaften verbessert werden. Der Reifen ist nun außerdem besser gegen Verletzungen bei Geländefahrten geschützt. Zunächst ist der ContiCrossContact LX 2 in 30 unterschiedlichen Dimensionen für Felgen zwischen 15 und 16 Zoll Durchmesser erhältlich sowie für Geschwindigkeiten zwischen 180 und 240 km/h freigegeben.  

Der ContiVanContact 100 wurde gezielt für Länder mit schlechter Straßeninfrastruktur oder für Transportaufgaben auf Baustellen entwickelt. Dafür erhielt er eine besonders verstärkte Karkasse und stabile Seitenwand. Seine Steine abweisende Profilkonstruktion und die starke Scheuerleiste auf der Seitenwand sollen dazu beitragen, auch unter schwerer Beladung sicher und pannenfrei ans Ziel zu kommen. Der Pneu ist ab sofort in 14 Dimensionen mit Abmessungen zwischen 14 und 16 Zoll Durchmesser erhältlich. Der Lastindex beträgt bis zu 115 (1.215 Kilogramm je Reifen).   Mehr Fahrkomfort bietet dagegen der ContiVanContact 200.

Der Lastenträger orientiert sich an den üblichen west-und mitteleuropäischen Straßenbelagsbedingungen. Mit seinen Lamellen in der Profilmitte und seinen Rillen ermöglicht er sicheres Fahren und Bremsen auf nasser Fahrbahn. Der Pneu verspricht zudem präzises Handling auch unter schweren Lasten. Zur Markteinführung stehen zehn Dimensionen zwischen 15 und 16 Zoll-Größen zur Wahl. Die Höchstgeschwindigkeit ist bis 210 km/h freigegeben.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Toyota Hilux Invincible.

Toyota Hilux Invincible geht ins Gelände

Honda CR-V Sport Line.

Honda CR-V als „Sport Line“

Volkswagen Caddy

Volkswagen Caddy: Ein Van für alle Fälle

zoom_photo