Continental tauscht Motorradreifen aus
Continental tauscht Motorradreifen aus Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Continental

Continental tauscht rund 170 000 Motorradreifen der Dimensionen 120/70 ZR 17 und 120/70 R 17 aus. Bei den Vorderradpneus ist es in einigen Fällen zur Trennung des Gürtels bzw. Ablösung der Lauffläche gekommen, was zu möglichem Luftverlust führen kann. Die betroffenen Reifen stammen aus den Produktionsjahren von 2007 bis 2014 und wurden weltweit im Ersatzgeschäft sowie in der Erstausrüstung verkauft.

Es handelt sich um die Modelle Conti Sportattack, Sportattack 2, Attack SM, Raceattack Competiion Medium und Raceattack Competition Endurance sowie Roadattack 2 GT W. Das freiwillige Austauschprogramm umfasst Reifen mit den DOT-Seriennummern zwischen 1907 und 2614 (26. Woche in 2014).

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrvorstellung Porsche 911 Turbo: Noch immer Platzhirsch

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Fahrbericht Ford Puma 1.0 Hybrid: Nicht immer geschmeidig wie eine Raubkatze

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

Beiß‘ nicht gleich in jeden Apfel

zoom_photo