Daihatsu

Daihatsu Copen: Ein Linkslenker feiert Premiere

Daihatsu Copen: Ein Linkslenker feiert Premiere Bilder

Copyright: auto.de

Auf dem Genfer Automobilsalon feiert der Mini-Roadster Copen sein Debüt als Linkslenker. Seit seiner Markteinführung in Japan im Juni 2002 fand der Compact Roadster, dessen einzigartiges Design mit dem renommierten "red dot design award 2004" ausgezeichnet wurde, weltweit rund 33 000 Käufer, die meisten von ihnen in Japan.
Die zweite Generation des Copen wurde konsequent an die Gegebenheiten des europäischen Marktes angepasst. Nun trägt der Compact Roadster das Lenkrad auf der linken Seite. Naturgemäß gering ist das Raumangebot beim Copen – was daran liegt, dass es sich um den kleinsten in Serie gefertigten Pkw mit faltbarem Hardtop handelt. (ar/hg)

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest BMW 128ti: Ein Bayer zwischen GTI und ST

Praxistest BMW 128ti: Ein Bayer zwischen GTI und ST

VW T-Roc Cabriolet R-Line, Sondermodell „Edition Blue“.

T-Roc Cabriolet „Edition Blue“: Erster VW mit Mattlack

Renault Trafic.

Vieles neu beim Renault Trafic

zoom_photo