Mercedes-Benz

Daimler AG und Deutsche Telekom kooperieren bei Online-Diensten
Daimler AG und Deutsche Telekom kooperieren bei Online-Diensten Bilder

Copyright:

Bei der geplanten weltweiten Einführung neuer Kommunikationsdienste in ihren Fahrzeugen arbeitet die Daimler AG jetzt mit der Deutschen Telekom zusammen.

Im Zentrum der kürzlich getroffenen Kooperationsvereinbarung stehen Online-Dienste und Web-Applikationen, Echtzeit-Verkehrsinformationen, Mobilitätsangebote, Personal Radio und der Zugriff auf soziale Netzwerke. Mercedes-Benz-Apps und sämtliche Online-Dienste können Autofahrer künftig über das Multimediasystem Comand Online nutzen. Dazu entwickelt die Telekom eine Infrastruktur und wird die künftigen Mercedes-Baureihen mit besonderen SIM-Chips ausstatten.

Einen ersten Ausblick auf die Produktneuheiten wird Mercedes auf dem Stand der Deutschen Telekom bei der CeBIT in Hannover (5. – 9. März 2013) geben.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW Polo Comfortline.

Attraktiv: VW Polo Comfortline

Volkswagen Tiguan Highline.

Volkswagen Tiguan Highline: Kompakt-SUV auf leisen Sohlen

Der Skoda Octavia startet bei 21 590 Euro

Der Skoda Octavia startet bei 21 590 Euro

zoom_photo