Daimler-Tochter Mitsubishi Fuso mit Marktstart in Puerto Rico
Daimler-Tochter Mitsubishi Fuso mit Marktstart in Puerto Rico Bilder

Copyright:

Die Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC), ein Tochterunternehmen der Daimler Trucks, kündigt Marktstart in Puerto Rico an. Zu diesem Zweck hat das Unternehmen eine Vertriebs- und Servicevereinbarung mit dem Großhändler Guaraguao Truck Sales mit Sitz in Bayamon, Puerto Rico, abgeschlossen.

Modellpalette

Die Modellpalette Lkw der Marke Fuso aus Japan umfasst Diesel-Frontlenker in der Gewichtsklasse von 5,7 bis 15 Tonnen. Dazu gehören die Fuso-Modelle im leichten und mittelschweren Lkw-Segment. Die Fahrzeuge werden im Werk von Mitsubishi Fuso Truck of America (MFTBC) in Kawasaki, Japan, gefertigt und komplett montiert nach Puerto Rico exportiert.

Händlernetzausbau

Das bestehende Händlernetz soll weiter ausgebaut werden. Gegenwärtig umfasst es über 200 Standorte in den USA, Kanada und Puerto Rico. In den vergangenen zehn Jahren hat Fuso über 51.000 Fahrzeuge in Nordamerika verkauft.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Kia Ceed SW PHEV.

Kia Ceed Sportswagon Plug-in Hybrid im Test

Nissan Navara N-Guard.

Aufgefrischter Pick-up: Nissan Navara N-Guard

Opel Insignia GSi

Der Opel Insignia GSi kommt im März

zoom_photo