Dakar 2011. Sainz vergrößert Vorsprung bei zweiter Etappe

Dakar 2011. Sainz vergrößert Vorsprung bei zweiter Etappe Bilder

Copyright: auto.de

Carlos Sainz und seinem Beifahrer Lucas Cruz (Spanien) gelang es, ihren Vorsprung im Volkswagen Race Touareg 3 am zweiten Tag der Rallye Dakar mehr als zu verdoppeln.

Das spanische Duo gewann die 764 Kilometer lange Etappe von Córdoba nach San Miguel in Argentinien vor seinen Teamkollegen Nasser Al-Attiyah und Timo Gottschalk. X-raid-BMW-Pilot Stéphane Peterhansel, der lange Zweiter war, beendete den Tag als Dritter. Sainz führt die Gesamtwertung nun mit 3.05 Minuten vor seinem französischen Verfolger Peterhansel an. Nur 14 Sekunden dahinter liegt Nasser Al-Attiyah.

Giniel de Villiers und Dirk von Zitzewitz (ZA/D) verbesserten sich in ihrem Race Touareg mit der viertbesten Etappenzeit. um eine Position auf Gesamtrang vier. Einen Zeitverlust mussten Mark Miller und Ralph Pitchford (USA/ZA) im vierten Race Touareg hinnehmen. Sie beschädigten ihr Fahrzeug bei einem Ausritt zu Beginn der Prüfung und fielen im Zwischenklassement um mehr als 40 Minuten zurück.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Praxistest Kia Ceed GT 7DCT: Den will man selbst schalten

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Der Cupra Leon kommt als „VZ Cup“

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

zoom_photo