Dakar 2013: Peterhansel übernimmt die Führung
Dakar 2013: Peterhansel übernimmt die Führung Bilder

Copyright: auto.de

Dakar 2013: Peterhansel übernimmt die Führung Bilder

Copyright: auto.de

Dakar 2013: Peterhansel übernimmt die Führung Bilder

Copyright: auto.de

Titelverteidiger Stéphane Peterhansel hat gestern die Führung bei der Rallye Dakar in Peru übernommen. Auf der 242 Kilometer langen Spezial-Etappe profitierte der Fahrer des deutschen X-Raid-Teams von Navigationsproblemen des Auftaktsiegers Carlos Sainz, der weit zurückfiel.

Hinter dem Mini All4 Racing kamen Giniel de Villiers und sein deutscher Beifahrer Dirk von Zitzewitz im Toyota Hilux als Zweite ans Ziel und belegten diesen Platz ebenso in der Gesamtwertung.[foto id=“448320″ size=“small“ position=“right“]

Auch bei den Motorrädern gab es einen deutschen Erfolg. Das hierzulande beheimatete Speedbrain-Team gewann mit dem 29-jährigen Spanier Joan Barreda auf Husqvarna die Motorradwertung. Titelverteidiger und KTM-Pilot Cyril Despres landete durch einen Fahrfehler auf dem zwölften Tagesrang. Gerard de Rooy ließ bei den Trucks nichts anbrennen und behauptete im Iveco die Tabellenführung. Bei den Quads setzte sich der Argentinier Marcos Patronelli auf Yamaha an die Spitze.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Vorstellung Challenger Combo X 150: Agiler Van mit Womo-Komfort

Das sind die beliebtesten SUV-Marken

Das sind die beliebtesten SUV-Marken

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

Der Opel Corsa Individual sticht hervor

zoom_photo