Prototyp von Abt

Dank Abt und Kreisel kommt der Audi RS 6 auf über 1000 PS
Abt Audi RS 6-E Concept. Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Abt Sportsline

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Abt Sportsline

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Abt Sportsline

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Abt Sportsline

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Abt Sportsline

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Abt Sportsline

auto.de Bilder

Copyright: Auto-Medienportal.Net/Abt Sportsline

Gemeinsam mit Kreisel Electric aus dem österreichischen Rainbach blickt Abt schon einmal in die Zukunft des Tunings. Das Unternehmen hat seinem bereits 730 PS starken Abt Audi RS 6 dank Elektrokraft auf eine noch höhere Leistungsstufe gehoben. Oberhalb von 100 km/h kann der Fahrer für kurze Zeit noch zusätzliche 288 PS und 317 Newtonmeter Drehmoment abrufen. Der Zusatz-Boost kann einfach per Knopfdruck abgerufen werden.

Die Mega-Power überträgt sich auf die Hinterachsen

Damit steht dem hybridisierten Prototyp Abt Audi RS 6-E eine beeindruckende Systemleistung von 1018 PS und 1291 Newtonmetern zur Verfügung. Da die Zusatzpower nur bei Bedarf zugeschaltet wird, reicht eine kompakte Batterie mit einer Kapazität von 13,6 kWh aus, die von Kreisel beigesteuert wird. Abt ist auf das Tuning von VW- und Audi-Modellen spezialisert sowie für den Einsatz der Formel-E-Fahrzeuge für Audi Sport zuständig.

auto.de

auto.de. Copyright: Auto-Medienportal.Net/Abt Sportsline

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Lexus ES 300h und RC 300h: Selbstbewusster Luxus

Lexus ES 300h und RC 300h: Selbstbewusster Luxus

La Strada präsentiert Allrad-Reisemobil auf Sprinter

La Strada präsentiert Allrad-Reisemobil auf Sprinter

Car2go wächst um 21 Prozent

Car2go wächst um 21 Prozent

zoom_photo