Das meistverkaufte Auto Europas: Wer macht das Rennen?
Das meistverkaufte Auto Europas: Wer macht das Rennen? Bilder

Copyright: auto.de

Das meistverkaufte Auto Europas: Wer macht das Rennen? Bilder

Copyright: auto.de

Das meistverkaufte Auto Europas: Wer macht das Rennen? Bilder

Copyright: auto.de

Fünf Mal in zehn Jahren war der VW Golf das meistverkaufte Auto in Europa. Auch in den ersten beiden Monaten der neuen Dekade setzt sich der Kompakte Wolfsburger auf dem Thron fest. Doch der Ford Fiesta ist ihm vor allem dank der italienischen Autokäufer dicht auf den Fersen.

Vorsprung gegenüber dem Ford Fiesta

77 206 VW Golf sind im Januar und Februar 2010 laut Jato Dynamics an europäische Kunden übergeben worden. Der Vorsprung gegenüber dem Ford Fiesta mit 71 696 verkauften Einheiten ist im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von 12 397 Einheiten auf gerade einmal 5 510 Einheiten geschrumpft. Doch nach Einschätzung von Luca Ciferri, Autor bei „Automotive News Europe“, wird sich der Abstand zwischen den beiden Rivalen in nächster Zeit wieder vergrößern. Denn seinen Aufschwung verdankt der Fiesta hauptsächlich den mittlerweile ausgelaufenen Abwrackprogrammen in Italien und Großbritannien.

Weitere Gewinner der Verschrottungsprämie

Die europaweiten Verschrottungsprämien haben auch anderen Modellen zu viel Popularität verholfen: Der Renault Clio konnte im Januar und Februar mit [foto id=“290620″ size=“small“ position=“right“]59 603 Einheiten ein Plus von 71,7 Prozent verzeichnen, die Verkäufe des VW Polo schnellten um 51,0 Prozent auf 57 985 Einheiten und die des Fiat Punto um 52,0 Prozent auf 54 272 Fahrzeuge.

Der französische Kleinwagen

Nur noch den sechsten Platz der Rangliste konnte der Peugeot 207 mit 50 232 Einheiten erreichen. Der französische Kleinwagen war im Jahr 2007 das meistverkaufte Autos Europas, genau wie sein Vorgänger, der Peugeot 206, in den Jahren 2002 und 2003. In den Jahren 2005 und 2006 war der Opel Astra Europas Bestseller.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Porsche 911 GT3

Porsche 911 GT3: Reiner, aggressiver und überzeugender

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Volkswagen Arteon ab 51.064 Euro als Plug-in-Hybrid

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

Audi Q5 kommt nächstes Jahr als Sportback

zoom_photo