Defekte von Pkw frühzeitig erkennen

Defekte von Pkw frühzeitig erkennen Bilder

Copyright: BMW

Autopannen kommen oft überraschend und ziehen zudem häufig hohe Kosten nach sich. IT-Spezialist IBM will künftig defekte Bauteile mit einer neuen Software frühzeitig erkennen und Fahrzeuge so rechtzeitig in die Werkstatt leiten. Möglich macht das die sogenannte „SPSS Big Data Analyse“, die massenweise Daten über vorhandene Sensoren sammelt.

BMW setzt die Analysesoftware schon bei der Prototypenentwicklung zur Erkennung, Mustersuche und Vorhersage von Defekten ein. Dort werden beim sogenannten „TeleService-Reporting“ – als Teil von „Connected Drive“ – Fehlerspeicher und Steuergeräte-Messwerte übertragen und ausgewertet. So werden bis zu 15 000 Fehler von Motor und Getriebe bis hin zu Fahrwerk und Bremsen ausgelesen. Bis die Vorhersage von Pannen in die Großserie einzieht, müssen sich Autofahrer aber noch gedulden. „Prinzipiell“ ist die Software als Sonderausstattung schon verfügbar, „allerdings mit Einschränkungen“, heißt es bei BMW.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

Ford E-Transit

Ford E-Transit kommt im Mai auf den Markt

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

zoom_photo