Smart

Der Smart macht sich noch einmal schick

Der Smart macht sich noch einmal schick Bilder

Copyright: Smart

Der Smart macht sich noch einmal schick Bilder

Copyright: Smart

Der Smart macht sich noch einmal schick Bilder

Copyright: Smart

Vor seiner Ablösung Ende des Jahres putzt Daimler den Smart fortwo noch einmal heraus. Auffälligstes Merkmal der „edition citybeam“ sind Karosserieteile in den Farben Light blue, Silber metallic oder Anthrazit matt. Das auf der Motorshow in Brüssel präsentierte Sondermodell rollt auf 15-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Breitreifen im Format 175/55 vorne und 195/50 hinten. Bestellbar ist das Coupé bzw. Cabrio ab 15. Januar zum Preis ab 14 990 Euro und kommt im April zu den Händlern. Als Motorisierung sind zwei 1,0-Liter-Dreizylinder-Benziner mit 52 kW/71 PS oder 62 kW/84 PS und ein Elektromotor mit 55 kW/75 PS erhältlich.

Im Innenraum erwarten die Insassen Sitze in Lederoptik mit grauen Stoffeinsätzen in den Rückenlehnen, eine Instrumententafel in Lederoptik und ein Leder-Sportlenkrad mit Schaltwippen. Zur Ausstattung gehören außerdem unter anderem elektrische Fensterheber, Klimaautomatik und ein Panoramadach mit Sonnenschutz.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

VW Aero B Sedan 001

Volkswagen Aero B Elektro-Limousine gesichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Aufgebockter Porsche 911 Safari abgelichtet

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

Praxistest Skoda Enyaq iV 80: Quell der Entspannung

zoom_photo