Dethleffs: Volle Auftragsbücher und neuer Showroom in Isny
Dethleffs: Volle Auftragsbücher und neuer Showroom in Isny Bilder

Copyright:

Dethleffs: Volle Auftragsbücher und neuer Showroom in Isny Bilder

Copyright:

Dethleffs: Volle Auftragsbücher und neuer Showroom in Isny Bilder

Copyright:

Der Auftragseingang bei Reisemobil- und Caravanhersteller Dethleffs lag zum 31. Dezember 2011 bei 29 Prozent über dem des Vorjahres. Dabei wird der Hauptabsatz für Deutschland erwartet. Zudem baut Dethleffs in Isny einen Showroom. Dort können sich Besucher und Durchreisende über die Produktpalette des Herstellers informieren.

Ergebnisse 2011

Die Unternehmensgruppe Dethleffs, bestehend aus Sunlight und der Vermiettochter McRent, schloss das Jahr 2011 mit einem Umsatzplus von 20,96 Prozent, mit 326,6 Millionen Euro. Die Marken Dethleffs und Sunlight setzten 3.177 Caravans und 7.317 Reisemobile in ganz Europa ab.

Prognose 2012

Für das aktuelle Geschäftsjahr strebt die Unternehmensgruppe eine Steigerung um vier Prozent auf 340 Millionen Euro an. Vor dem Hintergrund wirtschaftlicher Probleme in den europäischen Nachbarländern sieht der Hersteller den Hauptabsatz in Deutschland.

Showroom in Isny

Mit dem Bau des Showrooms am Standort Isny will Dethleffs seine Produktpalette vorstellen und Neukunden gewinnen, die vielleicht sogar extra deswegen anreisen würden, so Thomas Fritz, Geschäftsführer. Dabei sei der Schritt, einen angemessenen Präsentationsrahmen zu schaffen, von Unternehmensseite schon seit einiger Zeit Thema. Mit dem Showroom am Ortseingang sei es nun soweit. Zudem biete Isny ausreichend Stellplätze für die Anreise mit Wohnmobil und Caravan.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Deutsche haben immer noch Spaß am Auto

Deutsche haben immer noch Spaß am Auto

Chance Nutzen: Warum ein Neuwagenkauf jetzt lohnt

Chance Nutzen: Warum ein Neuwagenkauf jetzt lohnt

Ford Kuga Ecoblue Hybrid

Fahrvorstellung Ford Kuga: Dreimal Hybrid

zoom_photo