Mini

Detroit 2010: Mini tritt mit Cabrio und Studie an

Detroit 2010: Mini tritt mit Cabrio und Studie an Bilder

Copyright: auto.de

Detroit 2010: Mini tritt mit Cabrio und Studie an - Bild(3) Bilder

Copyright: auto.de

Detroit 2010: Mini tritt mit Cabrio und Studie an - Bild(2) Bilder

Copyright: auto.de

Detroit 2010: Mini tritt mit Cabrio und Studie an - Bild Bilder

Copyright: auto.de

Die USA stellen für Mini den wichtigsten Einzelmarkt dar. Deswegen wird die BMW Group-Marke in Detroit mit einem kompletten Programm antreten. Erstmals kommen die Cabrio-Varianten in die USA. Außerdem erinnert die Marke an den Großversuch mit 500 Mini E in den USA. [foto id=“122378″ size=“small“ position=“right“]

Als Höhepunkt für den diesjährigen Messeauftritt stellt sich die Concept Studie „Beachcomber“ eines offenen Freizeit-Allradlers dar. Sie soll so etwas wie ein Vorgriff auf den Mini Crossover sein, der im Herbst kommen soll.

Im Zuge der langfristigen Expansion wird Mini im Jahr 2010 das Händlernetzwerk in den USA erweitern. Erstmals werden in diesem Jahr landesweit mehr als 100 Händler in den Vertrieb von Fahrzeugen der Marke eingebunden sein.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Mercedes-AMG GT 005

Ein neuer Mercedes-AMG GT

Ford E-Transit

Ford E-Transit kommt im Mai auf den Markt

Volkswagen Virtus 003

Neue Kompakt-Limousine namens Volkswagen Virtus

zoom_photo