Chevrolet

Detroit Motor Show 2010: Chevrolet setzt auf attraktive Kleinwagen
Detroit Motor Show 2010: Chevrolet setzt auf attraktive Kleinwagen Bilder

Copyright:

Detroit Motor Show 2010: Chevrolet setzt auf attraktive Kleinwagen Bilder

Copyright:

Detroit Motor Show 2010: Chevrolet setzt auf attraktive Kleinwagen Bilder

Copyright:

Detroit Motor Show 2010: Chevrolet setzt auf attraktive Kleinwagen Bilder

Copyright:

Detroit Motor Show 2010: Chevrolet setzt auf attraktive Kleinwagen Bilder

Copyright:

Detroit Motor Show 2010: Chevrolet setzt auf attraktive Kleinwagen Bilder

Copyright:

Detroit Motor Show 2010: Chevrolet setzt auf attraktive Kleinwagen Bilder

Copyright:

Detroit Motor Show 2010: Chevrolet setzt auf attraktive Kleinwagen Bilder

Copyright:

Detroit Motor Show 2010: Chevrolet setzt auf attraktive Kleinwagen Bilder

Copyright:

Detroit Motor Show 2010: Chevrolet setzt auf attraktive Kleinwagen Bilder

Copyright:

Detroit Motor Show 2010: Chevrolet setzt auf attraktive Kleinwagen Bilder

Copyright:

Detroit Motor Show 2010: Chevrolet setzt auf attraktive Kleinwagen Bilder

Copyright:

Detroit Motor Show 2010: Chevrolet setzt auf attraktive Kleinwagen Bilder

Copyright:

Detroit Motor Show 2010: Chevrolet setzt auf attraktive Kleinwagen Bilder

Copyright:

Detroit Motor Show 2010: Chevrolet setzt auf attraktive Kleinwagen Bilder

Copyright:

Mit dem in Detroit vorgestellten sportlichen Showcar Aveo RS ergänzt Chevrolet seine ständig wachsende Kleinwagenpalette in den USA. Das Kleinwagenkonzept nach europäischem Vorbild ist vor allem für junge Leute gedacht. Zusammen mit dem Chevrolet Cruze und dem neuen fünftürigen Cityflitzer Spark bildet der Aveo die Basis in diesem Segment.

Chevrolet Volt

Für den Start des elektrisch angetriebenen Chevrolet Volt mit Range Extender sei inzwischen neben Kalifornien auch Michigan ein wichtiger [foto id=”123878″ size=”small” position=”right”]Schlüsselmarkt, nachdem dort ebenfalls gezielt daran gearbeitet werde, die erforderliche Infrastruktur für Elektrofahrzeuge aufzubauen, betont der Hersteller.

Chevrolet Aveo RS

Den Aveo RS bewegt ein hoch effizienter 1,4L-Ecotec-Turbolader-Motor mit variablen Ventilsteuerzeiten (103 kW/140 PS). Laut Chevrolet wird das Auto ab 2011 im Orion-Montagewerk in Orion Township, Michigan, für den nordamerikanischen Markt gebaut. Mit der Einführung der Kompaktlimousine Cruze auf dem amerikanischen Markt im nächsten Jahr sollen neue Maßstäbe im Kompaktwagen-Segment gesetzt werden. In Asien und Europa wird das Auto bereits verkauft und findet eine breite Akzeptanz. Es kombiniert die Geräumigkeit, Sicherheit und Ausstattung eines Mittelklassewagens mit dem Kraftstoffverbrauch und Preis eines Kompaktwagens.

Ausstattung

Zu den Merkmalen, die ihm in diesem Segment eine Führungsrolle zukommen lassen sollen, gehören mehr Innenraum, [foto id=”123879″ size=”small” position=”left”]größere Ladekapazität, eine hochwertige Infotainment-Ausstattung mit Bluetooth und USB-Anschluss und ein Navigationssystem. Der neue Aveo wird ab Mitte 2011 auch in Europa angeboten.

Chevrolet Spark

Das kleinste Mitglied der Chevrolet-Autofamilie, der fünftürige Chevrolet Spark, vereinigt Styling, ein ausgewogenes Handling, Geräumigkeit und Vielseitigkeit im Segment verbrauchsarmer Kleinwagen. Sein Verkauf in Europa beginnt in diesem Frühjahr, die US-Version kommt Anfang 2012 auf den attraktiven Markt.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Die LiveWire bietet dank ihres tiefen Schwerpunkts reichlich unkomplizierten Kurvenspaß.

Harley-Davidson LiveWire: Kaum Sound, viel Fun

Fiat Ducato: Geboren, um ein Camper zu werden

Fiat Ducato: Geboren, um ein Camper zu werden

Fiat 1.2 Lounge.

Unser All-Time-Favourite: Der Fiat 500 1.2 Lounge

zoom_photo