Audi

Drei Millionen Audi A3 – und die Zukunft im Blick
Drei Millionen Audi A3 - und die Zukunft im Blick Bilder

Copyright: hersteller

Drei Millionen Audi A3 - und die Zukunft im Blick Bilder

Copyright: hersteller

Drei Millionen Audi A3 - und die Zukunft im Blick Bilder

Copyright: hersteller

Drei Millionen Audi A3 - und die Zukunft im Blick Bilder

Copyright: hersteller

Nach 17 Jahren und in der mittlerweile dritten Modellgeneration feiert Audi das Produktionsjubiläum von drei Millionen Fahrzeugen seines Kompaktmodells A3. Das Jubiläumsfahrzeug ist ein weißer A3 Sportback mit 2,0-Liter-TDI-Motor und Allradantrieb. Die Baureihe ist in weltweit 117 Ländern auf dem Markt.

1996 startete der Audi A3 als höher positionierte Alternative zum VW Golf in der gleichen Fahrzeugklasse. Die Idee hat sich bewährt. Von der ersten Modellgeneration verkauften die Ingolstädter zwischen 1996 und 2003 rund 913 000 drei- und fünftürige Kompaktwagen. Zur Produktion des A3 baute Audi den ungarischen Standort Györ zu einem Automobilwerk mit vollständiger Prozesskette aus. 1999 startete das Sportmodell S3 mit einem 155 kW/210 PS starken 1,8-Liter-Vierzylinder-Benziner mit Turbolader und Fünfventil-Technik sowie Allradantrieb. 2001 stieg die Leistung auf [foto id=“474831″ size=“small“ position=“left“]165 kW/225 PS. Wegen der hohen Nachfrage und dem Start des A4 in Ingolstadt verlagerte Audi 2001 weitere Teile der A3-Produktion von Bayern nach Ungarn.

Die zweite Generation überzeugte zwischen 2003 und 2012 immerhin sogar fast zwei Millionen Kunden. Das fünftürige Modell firmierte nun unter dem Namen Sportback, zeichnete sich durch eine um 72 mm längere Karosserie und geänderte Heckleuchten aus. Das Top-Modell war zwischen 2003 und 2009 der A3 mit 3,2-Liter-V6-Motor und 184 kW/250 PS. 2008 folgte das A3 Cabriolet, 2011 der RS3 mit aufgeladenem 2,5-Liter-[foto id=“474832″ size=“small“ position=“right“]Fünfzylindermotor und 250 kW/340 PS.

Seit Herbst 2012 läuft die aktuelle dritte Generation des A3 vom Band. Der A3 ist mittlerweile das volumenstärkste Audi-Modell. Täglich fahren heute etwa 700 Fahrzeuge vom Band. Seit Februar ist auch der neue A3 Sportback auf dem Markt, seit Mai der neue S3 mit zwei Liter-Vierzylinder-Turbobenziner und 221 kW/300 PS. Und auch die Zukunft der Baureihe ist schon absehbar. Ende 2013 startet das Erdgas-betriebene Modell „g-tron“, 2014 folgt der Plug-in-Hybride „e-tron“. Beide versprechen deutliche Einsparungen bei den Schadstoffemissionen, dem wohl entscheidenden Thema heutzutage. So scheint der kompakte Ingolstädter auch für die Zukunft gut gewappnet.

UNSERE TOP-ANGEBOTE FÜR SIE

MEHR ERFAHREN AUS DEM BEREICH NEWS

Volkswagen T7.

Erlkönig: Der Volkswagen T7 kommt

Mercedes-Maybach GLS.

Mercedes-Maybach GLS Erlkönig auf Testfahrt

Toyota Yaris Hybrid.

Toyota Yaris Hybrid: Neue Plattform mit neuer Technik

zoom_photo